Wieso werden Eintraege in /etc/hosts nicht beachtet?

27/05/2009 - 12:44 von Werner P. Schulz | Report spam
Ich suche schon stundenlang, warum Namen einzelner hosts im LAN nicht
gefunden werden. Gestolpert bin ich darüber, weil exim4 nicht zu anderen
Rechnern im LAN relayen kann.

Die hosts bekommen bei mir von einem Netgear-Router und DHCP feste IPs
zugewiesen. Zusàtzlich sind in /etc/host auf den einzelnen Rechnern die
Hostnamen aller Rechner im LAN samt ihrer festen IP eingetragen.

Wenn ich jetzt mit "host" oder mit "nslookup" nach einem Rechner bzw
nach seinem Namen im LAN frage, um seinen IP zu erfahren, so erhalte ich
jeweils immer nur einen Fehlermeldung - sinngemàß: die Anfrage ging an
den Netgear-Router und der kann den Namen nicht auflösen.

Nach allem, was ich bisher mittels Google gefunden habe, sollte eigentlich
der Eintrag "order hosts, bind" in /etc/host.conf bewirken, daß zuerst
versucht wird, mittels der Eintràge in /etc/hosts eine Namensauflösung
zu erzielen und dann erst bei dem Server, der in der /etc/resolv.conf
angegeben ist.

Gruss Werner
mail nur an => nospam0601 at wp-schulz.de

Google fuer Linux-Fragen => http://www.google.de/linux <=
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Schweingruber
27/05/2009 - 13:00 | Warnen spam
Werner P. Schulz schrieb:
Ich suche schon stundenlang, warum Namen einzelner hosts im LAN nicht
gefunden werden. Gestolpert bin ich darüber, weil exim4 nicht zu anderen
Rechnern im LAN relayen kann.



...

Nach allem, was ich bisher mittels Google gefunden habe, sollte eigentlich
der Eintrag "order hosts, bind" in /etc/host.conf bewirken, daß zuerst
versucht wird, mittels der Eintràge in /etc/hosts eine Namensauflösung
zu erzielen und dann erst bei dem Server, der in der /etc/resolv.conf
angegeben ist.


neuerdings spielt da noch nsswitch.conf hinein.
Bei mir lautet der relevante Eintrag:

hosts: files mdns4_minimal [NOTFOUND=return] dns

viele Grüsse
Christian

Ähnliche fragen