Wieviel Dioptrie hatten die UNIX-Erfinder?

06/04/2010 - 20:35 von Manuel Rodriguez | Report spam
Vielleicht ist diese Frage hier Offtopic: Wieviel Dioptrie hatten die
UNIX-Erfinder Ken Thompson und Dennis Ritchie?

Hintergrund: In den alten Fotos sieht man die beiden immer mit dicken
Panzerglàsern auf die Terminals schauen. Jetzt würde ich gerne wissen,
ob sie kurz- oder weitsichtig waren. Eine Google-Suche erbrachte
bisher gar nix. Kurzsichtig steht dort nur im Kontext von "ohne Plan /
keine Ahnung". Mich interessiert aber explizit die Sehschàrfe der
Augen.

Zusatzfrage: Irgendwo hab ich gelesen, dass Linus Torvalds (der
Pinguin-Erfinder) eine Laser-OP hat machen lassen. In neueren Fotos
tràgt er keine Brille mehr. Gibt es dazu einen Weblink?
 

Lesen sie die antworten

#1 Harald Meyer
06/04/2010 - 21:08 | Warnen spam
Manuel Rodriguez wrote:

Hintergrund: In den alten Fotos sieht man die beiden immer mit dicken
Panzerglàsern auf die Terminals schauen.



Das sind tatsàchlich Panzerglàser, die hat man damals gebraucht weil
diese frühen Terminals mit ihren Hochdruck-Bildröhren öfters mal
explodiert sind.

In neueren Fotos
tràgt er keine Brille mehr.



Der hat jetzt ein LCD Display, da braucht man keine Schutzbrille mehr.

Ähnliche fragen