Wieviele IPs in NLB-config

31/01/2009 - 23:03 von Frank Pusch | Report spam
Hallo zusammen,
unser bisheriger ISA 2006 SE veröffentlicht u.a. gleiche Services von 6
internen Servern, und hat daher am Internet 6 IP-Adressen. Wenn der jetzt
durch 2 ISA 2006 EE mit NLB und gleicher Funktionalitàt ersetzt werden soll,
wieviele IP-Adressen brauche ich dann am Internet für die beiden Server +
NLB-Konfiguration?
(EE und Array und NLB ist noch Neuland für mich.)

Auf die nàchste Frage habe ich glaub ich schon die Antwort gefunden. Stimmt
es, dass folgendes möglich ist:
2 Hardware-Server mit VM ESX 3.5
auf jedem virtuell ISA 2006 EE auf Windows Server 2003 R2 SP2 32bit
mit NLB-Konfiguration?

Wenn in der Test-/Umzugsphase beide ISAs auf einem ESX laufen, gibt es dann
mit NLB Probleme?

Vielen Dank im Voraus (ihr seid immer so schnell und umfassend ergebnisreich).

Gruß,
Frank Pusch
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Baier
31/01/2009 - 23:57 | Warnen spam
Hi,

unser bisheriger ISA 2006 SE veröffentlicht u.a. gleiche Services von 6
internen Servern, und hat daher am Internet 6 IP-Adressen. Wenn der jetzt
durch 2 ISA 2006 EE mit NLB und gleicher Funktionalitàt ersetzt werden
soll,
wieviele IP-Adressen brauche ich dann am Internet für die beiden Server +
NLB-Konfiguration?



genau die gleiche Anzahl. Die oeffentliche IP wird dann auf die VIP (Virtual
IP Address) von ISA weitergeleitet

Auf die nàchste Frage habe ich glaub ich schon die Antwort gefunden.
Stimmt
es, dass folgendes möglich ist:
2 Hardware-Server mit VM ESX 3.5
auf jedem virtuell ISA 2006 EE auf Windows Server 2003 R2 SP2 32bit
mit NLB-Konfiguration?



ja

Wenn in der Test-/Umzugsphase beide ISAs auf einem ESX laufen, gibt es
dann
mit NLB Probleme?



NLB im Unicast Modus kann Probleme bereiten. Musst Du dann Multicast
verwenden.
http://www.it-training-grote.de/blog/?tag=nlb
http://www.it-training-grote.de/blog/?p7
http://www.isaserver.org/tutorials/...icast.html

Gruss Jens
www.it-training-grote.de/blog
www.it-training-grote.de
www.nt-faq.de

Ähnliche fragen