Wildcards nicht auflösen

29/07/2009 - 14:41 von Helmut Schneider | Report spam
Hi,

Wahrscheinlich stehe ich nur voll auf'm Schlauch, aber gibt es irgendeine
Möglichkeit, Wildcards in einem Shell-Script/für einen einzigen Befehl
*nicht* aufzulösen?

#!/bin/sh
set -x
STR='ls -la /usr/bin/cp*'
echo ${STR}

# ./test.sh
+ STR=ls -la /usr/bin/cp*
+ echo ls -la /usr/bin/cpio /usr/bin/cpp /usr/bin/cpuset
ls -la /usr/bin/cpio /usr/bin/cpp /usr/bin/cpuset
#

Hier hàtte ich gerne, dass echo

ls -la /usr/bin/cp*

ausgibt.

Danke und Gruß, Helmut

No Swen today, my love has gone away
My mailbox stands for lorn, a symbol of the dawn
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Dahl
29/07/2009 - 14:50 | Warnen spam
Moin,

Hier hàtte ich gerne, dass echo

ls -la /usr/bin/cp*

ausgibt.



% cat foo.sh
#!/bin/sh
set -x
STR='ls -la /usr/bin/cp*'
echo "${STR}"
% ./foo.sh
+ STR='ls -la /usr/bin/cp*'
+ echo 'ls -la /usr/bin/cp*'
ls -la /usr/bin/cp*

Ich hab das Argument von echo in " gesetzt. Funktioniert bei mir auf nem
Debian Linux (Squeeze) wo /bin/sh auf bash linkt.

HTH & Gruß
Alex

***** http://blog.antiblau.de/ *****************************
GnuPG-FP: 02C8 A590 7FE5 CA5F 3601 D1D5 8FBA 7744 CC87 10D0

Ähnliche fragen