Will Drucken...

19/03/2013 - 01:21 von Andy Cende | Report spam
Gents,

ich brauche einen Wissenden... bitte! ;-)


* Symptom:
CUPS sagt: "Unable to open print file: No such file or directory".
Es druckt sich also nichts.

* System:
HW: x86_64, NEC Silentwriter2, angeschlossen über einen USB->LPT-Konverter
(PL2305)
SW: Susi 12.1, CUPS 1.5.0

* Funktioniert:
Unter Ubuntu 12.04 druckt das Ding. Ich habe also eine Vergleichsbasis
(falls das beim Nebelstochern hilft), und die HW-Konfiguration ist als
Problem ausschließbar.
Allerdings ist es recht mühsam, jedesmal die Ubuntu-LiveCD zu booten, wenn
man etwas drucken will... :(

* Experimente:
In der /etc/cups/printers.conf die "DeviceURI" geàndert auf
"usb:/dev/usblp0", "usb:/dev/usb/lp0", "usb://dev/usblp0",
"file:/dev/usblp0", CUPS neu gestartet: bringt nix.
Die Device-Files existieren, ich habe sogar die Rechte auf 0666 geàndert.

Die Kernel-Module "parport", "usblp", "lp" sind geladen.

Ein "echo 'Dreck endlich!' >/dev/usb/lp0" hàngt bis ctrl-c.

Ich bin schon so verzweifelt, daß ich einen "strace -p" auf cups losgelassen
habe:

open("/dev/usblp0", OWRONLY|OEXCL) = 26


26 ist ETXTBSY (Schreibzugriff auf ein gerade ausgeführtes File), was ich
bei einem Device-File für unglaublich halte.


Offenbar bin ich mit meinen Bemühungen in eine enge Sackgasse geraten. Jetzt
kann nur noch das gute alte Newsnet helfen... Egal, was ihr vorschlagt, ich
probiere alles aus ;)

TX,
Andy

(ov&xp&fp2)
 

Lesen sie die antworten

#1 Andy Cende
19/03/2013 - 01:29 | Warnen spam
Andy Cende schreibte:

(ov&xp&fp2)


Ok, in de.* funktioniert also kein Posting-overwrite. Wieder was gelernt. :/
Na, dann steht's eben 2mal da... Ideen?

Ähnliche fragen