Willkommen in der zweimonatigen, kosmischen "Aphel-Potential-Phase"! ...

07/06/2013 - 03:29 von Rüdiger Thomas | Report spam
Zur Erinnerung:

Zusàtzlich zu den jàhrlichen vier festen kosmischen Potentialen (zu den
Jahreszeitenwechseln) existieren die markanten Perihel- und
Aphel-Potentiale. Vgl. hierzu (news:kbu8ql$pr2$1@news.task.gda.pl,
news:kch167$lsi$4@news.task.gda.pl).

Die Aphel-Phase erstreckt sich über rund zwei Monate (Anfang Juni bis Anfang
August). Das Potential ist den sich stàndig àndernden (labilen) Potentialen,
die u.a. Erdbeben auslösen können, überlagert, die hierbei verstàrkt werden.

Hier - beispielhaft - die markanten, starken Erdbeben (ab M6.5, ohne
Nachbeben, Quelle: EMSC) aus dem zeitlichen Umfeld des vergangenen
Perihel-Potentials (03. Januar):

2013-02-09;14:16:07;1.17;-77.41;134; ;Mw;7.0;COLOMBIA
2013-02-06;01:12:25;-10.78;165.09;20;f;Mw;7.9;SANTA CRUZ ISLANDS
2013-02-02;14:17:34;42.79;143.17;100; ;Mw;6.9;HOKKAIDO, JAPAN REGION
2013-01-30;20:15:44;-28.06;-70.84;46; ;Mw;6.8;ATACAMA, CHILE
2013-01-05;08:58:19;55.28;-134.67;10;f;Mw;7.5;SOUTHEASTERN ALASKA

Rüdiger Thomas
Naturforscher, Begründer der G.u.T.:
http://sites.google.com/site/grosse...letheorie/
 

Lesen sie die antworten

#1 Tommy Lassdas
07/06/2013 - 03:40 | Warnen spam
"Rüdiger Thomas" schrieb im Newsbeitrag
news:kord24$b95$
Zur Erinnerung:

Zusàtzlich zu den jàhrlichen vier festen kosmischen Potentialen (zu den
Jahreszeitenwechseln) existieren die markanten Perihel- und
Aphel-Potentiale. Vgl. hierzu (news:kbu8ql$pr2$,
news:kch167$lsi$).

Die Aphel-Phase erstreckt sich über rund zwei Monate (Anfang Juni bis
Anfang
August). Das Potential ist den sich stàndig àndernden (labilen)
Potentialen,
die u.a. Erdbeben auslösen können, überlagert, die hierbei verstàrkt
werden.

Hier - beispielhaft - die markanten, starken Erdbeben (ab M6.5, ohne
Nachbeben, Quelle: EMSC) aus dem zeitlichen Umfeld des vergangenen
Perihel-Potentials (03. Januar):

2013-02-09;14:16:07;1.17;-77.41;134; ;Mw;7.0;COLOMBIA
2013-02-06;01:12:25;-10.78;165.09;20;f;Mw;7.9;SANTA CRUZ ISLANDS
2013-02-02;14:17:34;42.79;143.17;100; ;Mw;6.9;HOKKAIDO, JAPAN REGION
2013-01-30;20:15:44;-28.06;-70.84;46; ;Mw;6.8;ATACAMA, CHILE
2013-01-05;08:58:19;55.28;-134.67;10;f;Mw;7.5;SOUTHEASTERN ALASKA

Rüdiger Thomas
Naturforscher, Begründer der G.u.T.:
http://sites.google.com/site/grosse...letheorie/



Damit dürften sich dann natürlich die Potentiale des Sommerbeginns (Umfeld
des 21.06.) verstàrken, wobei der Sommeranfang (ca. +/- 1 Monat) ebenfalls
ein übergeordnetes Potential darstellt.

Übersichten über die schlimmsten Erdbeben weltweit:
http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Erdbeben
http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_...hrhunderts


news://freenews.netfront.net/ - complaints:

Ähnliche fragen