[Win 10_1607_x64] USB3-Problem seit September-Patchday

17/09/2016 - 11:22 von Peter Weber | Report spam
Hallo NG,

seit heute wird beim Versuch einer Imageerstellung mit Acronis True
Image 2016 unter Windows 10 Pro 1607_x64 die externe USB3-Festplatte bei
ca. 50% (60 GB) ausgeworfen und eine Fehlermeldung erscheint dann durch
Acronis (Fehlerhafter Datentràger).

Das Problem betrifft nur die 2 PC's mit Board ASRock 970 Extreme 3 R2.0.
Bei ASRock 770 Extreme 3 und 870 Extreme 3 funktionierts.

Eine Imageerestellung mittels Acronis-Bootmedium funktioniert problemlos.

Vor 3 Wochen ging noch alles, das Problem scheint mit dem
September-Patchday zusammenzuhàngen.

Das Problem tritt sowohl mit als auch ohne Chipsatztreiber
"AllIn1(v15.20.1060_9)" auf.

MfG,
Peter Weber

Karlsruhe rockt: http://www.peter-weber-pfinztal.de/...index.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Werner Tann
17/09/2016 - 11:45 | Warnen spam
Peter Weber schrieb:

Vor 3 Wochen ging noch alles, das Problem scheint mit dem
September-Patchday zusammenzuhàngen.



Das kannst Du leicht verifizieren, indem Du die Patches wieder
deinstallierst.

Ähnliche fragen