[WIN 10 - 2x nebeneinander installieren, geht das?

09/09/2015 - 10:21 von wegzeiger | Report spam
Datenspeicher 1 = SSD - darauf WIN 10 pro
Datenspeicher 2 = 1000-er Samsung - darauf (noch) WIN 7-64Bit - Ultimate)


Auf Speicher 2 möchte ich auf WIN 10 upgraden, um per Rollback wieder zu
W7 zurückzukehren. Dieses, weil sonst (meine ich) nach einem Crash keine
weitere Installation mit der bei MS downgeloadeten WIN 10 - DVD möglich
wàre.

Was mich dabei umtreibt ist die Tatsache, dass wIN 10 die
Zugangsberechtigung irgendwo auf der HP vornimmt. Folglich ist das mit
der Installation von WIN 10 auf der SSD bereits erfolgt. Aber ob das
auch für eine Installation auf der Samsung gelten würde? Ich habe da
meine Zweifel - deshalb die Überlegung WIN 7 - WIN 10 - WIN 7 wieder zurück.

Wer durchschlàgt den - aus meiner Sicht - Gordischen Knoten? Alle
Hinweise sind willkommen! Danke für die Mühe, zu antworten.

Hermann Krieger
 

Lesen sie die antworten

#1 Sherlock
09/09/2015 - 12:32 | Warnen spam
wegzeiger:

Datenspeicher 1 = SSD - darauf WIN 10 pro
Datenspeicher 2 = 1000-er Samsung - darauf (noch) WIN 7-64Bit - Ultimate)
Auf Speicher 2 möchte ich auf WIN 10 upgraden,



Kann man machen.

um per Rollback wieder zu W7 zurückzukehren.



Wenn schon, dann NICHT per Rollback, sondern nur durch Rücksicherung
von Win 7, das man vorher per Image gesichert hat.

Dieses, weil sonst (meine ich) nach einem Crash keine
weitere Installation mit der bei MS downgeloadeten WIN 10 - DVD möglich
wàre.
Was mich dabei umtreibt ist die Tatsache, dass wIN 10 die
Zugangsberechtigung irgendwo auf der HP vornimmt. Folglich ist das mit
der Installation von WIN 10 auf der SSD bereits erfolgt. Aber ob das
auch für eine Installation auf der Samsung gelten würde? Ich habe da
meine Zweifel - deshalb die Überlegung WIN 7 - WIN 10 - WIN 7 wieder zurück.



Man kann das erste Win 10 löschen und weitere Male neu installieren.
Will man zwei Win 10 auf einem Geràt betreiben, braucht man entweder zwei
gekaufte Keys dafür oder zwei Alt-Windows, die man per Upgrade auf Win 10
brachte. So sieht es MS. Was technisch machbar ist, ist eine andere Sache.

Ähnliche fragen