Forums Neueste Beiträge
 

[Win 10] Chipsatztreiber

14/08/2016 - 09:16 von Peter Weber | Report spam
Hallo NG,

macht es unter Windows 10 Sinn, die boardherstellereigenen
Chipsatztreiber (ASRock 970 Extreme3 -> AllIn1(v15.20.1060_9)) zu
installieren oder sind die von Windows 10 installierten Treiber hierfür
sinnvoller.
Das System làuft hier mit den Windows 10 Chipsatztreibern perfekt.
Ich aktualisiere hier eigentlich nur die Treiber für Grafik-, Sound-,
und TV-Karte.

MfG,
Peter Weber

Karlsruhe rockt: http://www.peter-weber-pfinztal.de/...index.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Detlef Wirsing
14/08/2016 - 11:00 | Warnen spam
Peter Weber schrieb:

Hallo NG,



Hallo Ilja!

macht es unter Windows 10 Sinn, die boardherstellereigenen
Chipsatztreiber (ASRock 970 Extreme3 -> AllIn1(v15.20.1060_9)) zu
installieren oder sind die von Windows 10 installierten Treiber hierfür
sinnvoller.



Die Chipsatztreiber des Boardherstellers sind normalerweise aktueller,
was nicht zwangslàufig bedeutet, dass sie besser funktionieren. Ich
habe mal mit den MS-Treibern, mal mit denen des Boardherstellers
bessere Ergebnisse erzielt.

Das System làuft hier mit den Windows 10 Chipsatztreibern perfekt.



Never change a runnig system.

Ich aktualisiere hier eigentlich nur die Treiber für Grafik-, Sound-,
und TV-Karte.



Ohne Grund würde ich das nicht tun. Wenn alles zu Deiner Zufriedenheit
làuft und keine Sicherheitslücken bekannt sind, sehe ich keinen. Gibt
es bei den neuen Treibern Verbesserungen, die für Dich interessant
sind, installiere sie. Vorher einen Wiederherstellungspunkt anlegen
und gut ist.


Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wirsing

Ähnliche fragen