Win 7: 32 oder 64bit / welche Edition?

07/12/2009 - 07:19 von Hennig Schmidt | Report spam
hi

nachdem ich jahrelang mit Win 2000 gearbeitet habe möchte ich nun den
grossen Sprung auf Win 7 machen.

jetzt stellen sich mir folgende Fragen:

- 32 oder 64 bit?

- welche Edition: Home Premium, Professional oder Ultimate ?

Anwendungsbereich: Büro, (sehr) kleines Netzwerk, hauptsàchtlich
Softwareentwicklung (Web + Anwendungen)

könnt Ihr mir mal da mit Tipps und HInweisen auf die Sprünge helfen?

Gruss
Hennig
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Woess
07/12/2009 - 08:03 | Warnen spam
Am Sun, 6 Dec 2009 22:19:15 -0800 (PST) schrieb Hennig Schmidt:
...
- 32 oder 64 bit?


...

Ich würde das eher von der Hardware abhàngig machen. Ein
64-Bit-Betriebssystem braucht 64-Bit-Treiber. Wenn man nun zB. einen
Drucker hat, für den es keinen 64-Bit-Treiber gibt, dann làsst sich der
Drucker auch nicht installieren. Also erst mal schauen, ob es für die
verwendete Hardware auch entsprechende Treiber gibt (findet man meistens
auf der Homepage der Hersteller).
Und wenn man nur 2 Gb Hauptspeicher im Rechner hat, ist es auch egal, bei 4
Gb oder mehr sieht die Sache schon anders aus, da ein 32-Bit-OS auf 4 Gb
begrenzt ist und daher auch alle Speicherbereiche der verwendeten Hardware
in diesen Adressraum einblenden muss und dieser dann für die "normalen"
Windowsprogramme verloren ist.
Aber wenn Hardwarewechsel auch dabei ist, dann würde ich auf jeden Fall ein
64-Bit-Windows empfehlen.

bye,
Helmut

Ähnliche fragen