[WIN 7] Duale Installation W7 und XP ... W7 zerstört Links des Alt-Systems automatisch ?

25/04/2010 - 17:08 von Peter Dassow | Report spam
Hallo,

habe eine jeweils unabhàngig voneinander laufende Installation auf
verschiedenen Partitionen (von Windows 7 und XP).
Die Laufwerksbuchstaben der jeweiligen Partition differiert je nach
Sicht, d.h. das D: Laufwerk ist beim XP nicht das D: Laufwerk von
Windows 7 und umgekehrt. Soweit war noch alles in Ordnung.

Bin dann auf die Idee gekommen, den XP "Desktop" Ordner mit Hilfe von
Windows 7 aufzumachen. Das war wohl eine schlechte Idee, denn nachdem
die Nachfrage kam, ob man den Ordner des "anderen" Benutzers aufmachen
will, hat Windows 7 *ungefragt* alle Verknüpfungen des alten XP Desktops
veràndert, d.h. die Veknüpfungen hatten plötzlich andere
Laufwerksbuchstaben.
Wie kann man a) Windows 7 beibringen, dies nicht ungefragt zu tun, und
b) warum tut es das überhaupt ?
Sehe ich als schweren Bug im Windows 7 an.

Gruss
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Harald Beukel
25/04/2010 - 18:15 | Warnen spam
Am 25.04.2010 17:08, schrieb Peter Dassow:
Hallo,

habe eine jeweils unabhàngig voneinander laufende Installation auf
verschiedenen Partitionen (von Windows 7 und XP).



Wie funktioniert das booten bei Dir?

Ich hatte (auch Win7 und XP) eklige Probleme damit.

Nachdem ich XP nachtràglich installiert hatte, konnte ich nur noch XP
booten, das hat wohl was überschrieben.

Dank EasyBCD hat es dann doch geklappt,aber erst nach mehreren Anlàufen.

Die Laufwerksbuchstaben der jeweiligen Partition differiert je nach
Sicht, d.h. das D: Laufwerk ist beim XP nicht das D: Laufwerk von
Windows 7 und umgekehrt. Soweit war noch alles in Ordnung.



Ist bei mir auch so, aber "in Ordnung" finde ich das nicht, das OS, das
gebootet wird, "krallt" sich den Laufwerksbuchstaben C und würfelt die
anderen neu aus.

Harald

Ähnliche fragen