Forums Neueste Beiträge
 

[Win 7] Duplikat von jeder Datei

19/05/2013 - 10:08 von Robert Johnen | Report spam
Hallo zusammen,

ich hatte gestern einen Laptop vor mir, auf dem vor drei Tagen ein sehr
merkwürdiges Phànomen aufgetreten ist. Mit Google komme ich nicht weiter
und ich habe momentan keine Vorstellung, wo das herkommen könnte.

Auf dem Rechner sind installiert (aus dem Gedàchtnis):
Acronis True Image, Avast, CCleaner, LibOffice, Adobe Reader &
Flashplayer, diverse notwendige Treiber für Geràte, aktuelle Updates

Der Inhalt der Festplatte wird wöchentlich auf zwei ext. HDs gespiegelt,
Sicherung ist also vorhanden und kann nötigenfalls wieder eingespielt
weden.

Über den Sinn und Unsinn der obigen Progaramme (ATI/Avast/CC) bin ich mir
im klaren, jedoch ist das entfernen derselben momentan keine Option (ist
nicht mein Rechner), bis ich sicher weiß, woher das Verhalten, das ich
beschreibe, kommt.

So wie es sich für mich darstellt, hat am 15. eines der vorhandenen
Programme eine Kopie jeder Datei auf der Festplatte nach folgendem Schema
angelegt:
1. Dateiname.Ext --> Dateiname.Ext~????????
2. Dateiname. --> Dateiname~????????.
Verzeichnisse wurden nicht verdoppelt.
Auch innerhalb des Windowsverzeichnisses wurden nicht alle Dateien
verdoppelt.
Die acht Fragezeichen stehen für acht (für mich) zufàllige Zeichen.
Soweit ich das gesehen habe, hat es angefamgn, als der Laptop gebootet
wurde und hat aufgehört, als er abends runtergefahren wurde.
Danach war der Spuk vorbei. Im Taskplaner habe ich nichts entsprechendes
gesehen, was das hàtte verursachen können.

Ein nach Test der davon betroffenen Dateien durchgeführtes
c:\>del /s *.*~????????
hat schon einen Großteil der Dateien erschlagen (alle aus 1. ca 150 GB!).

Meine Fragen:

Bekomme ich ein shell-Pattern, das alle Dateien aus 2. vom 15.5. mit dem
obigen System erschlàgt und keine Verzeichnisse löscht?

Hat jemand eine begründete Vorstellung davon, wo das herkommen kann
(welches Programm aus welchem Grund)?

Gruß,
Robert
Die drei N's des Microsoft Support:
Nochmal versuchen. Nochmal booten. Nochmal installieren.
Englische Version:
The three Rs of Microsoft support: Retry, Reboot, Reinstall.
 

Lesen sie die antworten

#1 Heinz Chrudina
19/05/2013 - 11:46 | Warnen spam
Am 19.Mai.2013 10:08, schrieb Robert Johnen:

Auf dem Rechner sind installiert (aus dem Gedàchtnis):
Acronis True Image, Avast, CCleaner, LibOffice, Adobe Reader &
Flashplayer, diverse notwendige Treiber für Geràte, aktuelle Updates

Der Inhalt der Festplatte wird wöchentlich auf zwei ext. HDs gespiegelt,
Sicherung ist also vorhanden und kann nötigenfalls wieder eingespielt
weden.

So wie es sich für mich darstellt, hat am 15. eines der vorhandenen
Programme eine Kopie jeder Datei auf der Festplatte nach folgendem Schema
angelegt:
1. Dateiname.Ext --> Dateiname.Ext~????????
2. Dateiname. --> Dateiname~????????.



So etwas wie Acronis Backup vielleicht, taskgesteuert? Würde allerdings
bei der genannten Sicherungsstrategie nicht wirklich Sinn machen. Die
anderen Programme würde ich mal ausschließen, aber ohne Gewàhr.

Heinz

Neulich bei werweisswas:
Jetzt habe einen Dàmmerungskit in meiner Gehàuse eingebaut.

Ähnliche fragen