[Win 7] OEM-Patrition nicht zu bearbeiten

02/02/2011 - 09:10 von Hago Ziegler | Report spam
Hallo,

ich habe seit 2 Jahren ein Acer Notebook (Aspire 8930), auf dem das Vista
nur mit vielen Abstürzen lief, weshalb ich vor ca. 1/2 Jahr ein Update auf
Windows7 gemacht habe. Ich habe also Vista vor dem Update nicht gelöscht.
Das hat im Prinzip auch alles prima funktioniert, meine Daten und fast
alle Programme wurden mit ihren Einstellungen erhalten und ich hatte nie
mehr einen Absturz.
Aber:
Auf der 1. Festplatte gab es ursprünglich 3 Partitionen:
Startpartition (winzig)
C: (140 GB)
D: (140 GB)

jetzt gibt es 4 Partitionen:
Startpartition
C: (140 GB)
OEM Partition (140 GB)
OEM Partition (3 GB)

Auf die OEM Partitionen kann ich nicht zugreifen.
Bei Rechtsklick auf eine OEM Partition in der Datentràgerverwaltung kommt
nur ein Link zur Hilfe, nicht das gewünschte Menü, wie bei den andern
Partitionen.
Sie scheinen laut Datentràgerverwaltung übrigens leer zu sein.
Ursprünglich gab es darauf Sicherungsdateien des Systems, ansonsten war
sie noch leer.

Nun bin ich aber an einem Punkt, wo ich diese Partition wieder benützen
will.
Deshalb wollte ich ihr gerne einen Laufwerksbuchstaben zuweisen und sie
ins Dateisystem einbinden.


Kann mir da jemand helfen?

Grüße, Hago
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
02/02/2011 - 09:29 | Warnen spam
Hago Ziegler schrieb:

Hallo Hago,

Auf die OEM Partitionen kann ich nicht zugreifen.



Mit gparted (Live iso herunterladen und als Abbild auf CD brennen und
booten) kannst Du die Partition löschen.

http://gparted.sourceforge.net/

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen