Win 7 / Office 2003

12/07/2010 - 22:31 von Detlef Wirsing | Report spam
Hallo zusammen.

Heute habe ich unter Windows 7 Ultimate mein altes Office 2003
installiert (normaler User, ein Administrator-Account existiert auch).
Um an meine alten Dateien zu kommen, habe ich sie aus der Sicherung
nach Users/meinUsername/Documents kopiert und versucht, sie dort mit
Office zu öffnen. Manche Dateien sind "beschàdigt". Ich kann sie
reparieren lassen, dabei gehen aber alle Formatierungen verloren.
Manche sind "schreibgeschützt", obwohl das Flag nicht gesetzt ist, ich
als User Vollzugriff auf mein eigenes Verzeichnis habe und
sicherheitshalber manuell den Besitz des Verzeichnisses übernommen
habe.

Was mache ich falsch?

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wirsing
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag
12/07/2010 - 22:39 | Warnen spam
Am 12.07.2010 schrieb Detlef Wirsing:

Heute habe ich unter Windows 7 Ultimate mein altes Office 2003
installiert (normaler User, ein Administrator-Account existiert auch).



Du hast hoffentlich auch das SP3 für Office 2003 installiert.

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

Ähnliche fragen