Forums Neueste Beiträge
 

[Win 7 Pro SP1 x64] "Überflüssige" Ordner löschen

04/07/2014 - 14:39 von HR Ernst | Report spam
Hallo mal wieder,

ich arbeite nach XP ja erst seit Mai mit Win 7. Mir sind schon lange
Ordner und "Verknüpfungen" unter C:\ aufgefallen, mit denen ich nichts
anfangen kann und nicht weiß, ob und ggfls. wie man die löschen kann/darf.

1) Boot-Ordner, ca. 14 MB mit etlichen Sprach-Ordnern (Ich werde wohl auch
in Zukunft nur "DE" benötigen) und einem Fonts-Ordner und mit BCD.log1
(0KB) und BCD.log2 (0KB), beide vom Win 7-Installations-Datum
2) Verknüpfung "documents and Settings", 0KB
3) Verknüpfung "Dokumente und Einstellungen", 0KB
4) Ordner PerfLogs mit Unterordner Admin (0KB)
5) Verknüpfung "Programme" (0KB)
6) Ordner Recovery vom Win 7-Installations-Datum mit
"7ad25..."-Unterordner mit ca. 170 MB

Was davon Win 7 oder andere Programme evtl. benötigen, will ich natürlich
nicht löschen. Aber wenn einiges/alles verschwinden könnte, wàre mir
"wohler", dam ich z.B. mit den Verknüpfungen ja zu keinem "Ziel" komme.

Gruß

H.-R. Ernst
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Kanthak
04/07/2014 - 15:05 | Warnen spam
"HR Ernst" schrieb:
Hallo mal wieder,

ich arbeite nach XP ja erst seit Mai mit Win 7.



und hast Dich VORHER nicht ueber die Neuerungen und Aenderungen informiert?
Wieso nicht?

Microsoft hat diese in Windows Vista, also erst vor 8 Jahren, eingefuehrten
Neuerungen und Aenderungen lang und breit erklaert und dokumentiert.
Du hattest 8 Jahre Zeit, Dich zu informieren!

Mir sind schon lange Ordner und "Verknüpfungen" unter C:\ aufgefallen, mit
denen ich nichts anfangen kann und nicht weiß, ob und ggfls. wie man die
löschen kann/darf.



Aktiviere in den "Ordneroptionen" die von Dir deaktivierte Einstellung
"Versteckte Systemdateien ausblenden".
Und lass die Finger weg von versteckten Systemdateien. IMMER! UEBERALL!

Stefan
[
Die unaufgeforderte Zusendung werbender E-Mails verstoesst gegen §823
Abs. 1 sowie §1004 Abs. 1 BGB und begruendet Anspruch auf Unterlassung.
Beschluss des OLG Bamberg vom 12.05.2005 (AZ: 1 U 143/04)

Ähnliche fragen