[WIN 7 Prof 64] ISO-Datei und Produktkey

02/10/2015 - 21:04 von Dietmar Foelsche | Report spam
Mein Medion-PC wurde vor ungefàhr zwei Jahren mit vorinstalliertem WIN 7
Prof 64 geliefert. Da keine InstallationsDisk dabei war, wollte ich mir
nun endlich eine ISO-Datei von
www.microsoft.com/de-de/software-download/windows7 herunterladen, um
eine bootbare System-Disk zu erstellen.

Vor dem Download wird mein Produktkey abgefragt. Der wird aber nicht
akzeptiert. (Vom Aufkleber auf der Geràt-Rückseite) Es kommt nach der
Überprüfung eine Meldung,
"Der eingegebene Product Key gehört offensichtlich zu Software, die vom
Geràtehersteller vorinstalliert wurde. Informationen zu
Software-Wiederherstellungsoptionen erhalten Sie beim Geràtehersteller."

Sehe ich unter Computer|Eigenschaften nach, steht dort eine Produkt-ID,
unter der Windows aktiviert ist. Diese hat in der Bezeichnung ein "OEM"
drin und das wird schon bei der Eingabe nicht akzeptiert.

Schließlich wollte ich mit LicenseCrawler den Produkt Key auslesen. Der
wurde mir zwar geliefert, besteht aber aus anderen Kombinationen und
wird ebenfalls nicht akzeptiert.

Nun meine Frage: Wie komme ich zu einer passenden ISO-Datei?

Gruß
Dietmar
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Kanthak
02/10/2015 - 21:51 | Warnen spam
"Dietmar Foelsche" schrieb:

Mein Medion-PC wurde vor ungefàhr zwei Jahren mit vorinstalliertem WIN 7
Prof 64 geliefert. Da keine InstallationsDisk dabei war, wollte ich mir
nun endlich eine ISO-Datei von
www.microsoft.com/de-de/software-download/windows7 herunterladen, um
eine bootbare System-Disk zu erstellen.

Vor dem Download wird mein Produktkey abgefragt. Der wird aber nicht
akzeptiert.



Tell news!

(Vom Aufkleber auf der Geràt-Rückseite) Es kommt nach der
Überprüfung eine Meldung,
"Der eingegebene Product Key gehört offensichtlich zu Software, die vom
Geràtehersteller vorinstalliert wurde. Informationen zu
Software-Wiederherstellungsoptionen erhalten Sie beim Geràtehersteller."



Und wieso fragst Du nicht dort?

Sehe ich unter Computer|Eigenschaften nach, steht dort eine Produkt-ID,
unter der Windows aktiviert ist. Diese hat in der Bezeichnung ein "OEM"
drin und das wird schon bei der Eingabe nicht akzeptiert.



Produkt-ID <> Produktschluessel

Schließlich wollte ich mit LicenseCrawler den Produkt Key auslesen.



AUTSCH!
Wieso verwendest Du nicht die Bordwerkzeuge?
Ein *.VBS zum Auslesen und Dekodieren ist schnell geschrieben.

Der wurde mir zwar geliefert, besteht aber aus anderen Kombinationen



OEM-Vorinstallationen (nicht nur) von Medion sind ab Werk mit einem OEM-
Generalschluessel voraktiviert.

und wird ebenfalls nicht akzeptiert.



Tell news!

Nun meine Frage: Wie komme ich zu einer passenden ISO-Datei?



Siehe <https://support.microsoft.com/kb/326246>
Dein OEM liefert Dir sicher ein Ersatzmedium.

Stefan
[
Die unaufgeforderte Zusendung werbender E-Mails verstoesst gegen §823
Abs. 1 sowie §1004 Abs. 1 BGB und begruendet Anspruch auf Unterlassung.
Beschluss des OLG Bamberg vom 12.05.2005 (AZ: 1 U 143/04)


news://freenews.netfront.net/ - complaints:

Ähnliche fragen