Win 7: UAC abschalten und dann Machmichadmin

21/08/2010 - 10:59 von Michael Logies | Report spam
Wenn man UAC abschaltet, geht in einem Benutzerkonto "als
Administrator ausführen" (rechte Maustaste auf Programmsymbol) nicht
mehr. Das finde ich àußerst schwach von Microsoft, daß das
Betriebssystem nicht in seiner Bedienung konsistent bleibt, sondern
kommentarlos eine Leistung verweigert, die es anbietet.

Jedenfalls funktioniert das gute, alte Machmichadmin auch dann noch:
http://www.heise.de/software/downlo...dmin/31780

Aus dem Download interessiert nur machmichadmin.cmd, das man sich auf
den Desktop legt (rechte Maustaste, bearbeiten, Admin-Namen anpassen,
das war`s).
Danach kann man Programmsymbole auf das Symbol von machmichadmin
schieben, die werden dann mit Admin-Rechten geöffnet.

Grüße

M.
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Matthess
21/08/2010 - 12:04 | Warnen spam
Michael Logies:

Wenn man UAC abschaltet, geht in einem Benutzerkonto "als
Administrator ausführen" (rechte Maustaste auf Programmsymbol) nicht
mehr. Das finde ich àußerst schwach von Microsoft, daß das
Betriebssystem nicht in seiner Bedienung konsistent bleibt, sondern
kommentarlos eine Leistung verweigert, die es anbietet.



Wie soll es in der Bedienung konsistent bleiben, wenn du Voraussetzungen
dafür abschaltest? Warum stellst du UAC eigentlich nicht auf die höchste
Stufe, wenn du so um die Sicherheit besorgt bist? Whitelist-Anwendungen,
weswegen du UAC ja deaktiviert hattest, gibt's dann keine mehr.

Jedenfalls funktioniert das gute, alte Machmichadmin auch dann noch:
http://www.heise.de/software/downlo...dmin/31780



Ich hab mir das nicht genau angesehen, aber auf Anhieb finden sich darin
unschöne Zeilen wie "runas /savecred..."
Ob man sich damit einen Gefallen tut...

Danach kann man Programmsymbole auf das Symbol von machmichadmin
schieben, die werden dann mit Admin-Rechten geöffnet.



Das kann ich ohne UAC auch, und zwar ohne dubiose Fremdsoftware.
Seltsam jedenfalls einerseits das Misstrauen gegen Bordmittel und dann
andererseits das blinde Vertrauen in Fremdsoftware.

hpm

Ähnliche fragen