Forums Neueste Beiträge
 

[Win 7] Verständnisfrage zum Product Key

10/11/2011 - 10:49 von Franziska Toobe | Report spam
Hallo!

Wir haben hier 3 Computer. Zwei Acer und einen Samsung.
Alle 3 erst ein paar Wochen alt.

Gekauft beim Blöden Markt bzw. beim Geilen Geiz. Keine
Windows-Setup-DVDs dabei (übliches Recovery-Verfahren).

Betriebssystem Windows 7 HP SP1 (2 mit 64 Bit, 1 mit 32 Bit).


Nun haben wir interessehalber mal mit Tools wie "keyfinder" die Product
Keys von Windows 7 ausgelesen UND mit dem Aufkleber auf dem jeweiligen
Rechner verglichen.

Ergebnis:
Keiner der ausgelesenen Product Keys stimmt mit dem Key auf dem
Aufkleber überein.

(In der Nachbarschaft, auf einem àlteren PC (Windows XP, SP3), beim
Fachhàndler um die Ecke zusammengeschraubt, stimmen die Keys überein)!


Fragen:

Stimmt da was nicht?

Haben wir "Hehlerware" gekauft?

Welcher Key wàre im Fall einer Neuinstallation (mit einer selbst
erstellten Windows-Setup-DVD) einzugeben, der ausgelesene oder der auf
dem Papperl?

Viel Grüße,
Franzi
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerhard Kolbe
10/11/2011 - 11:05 | Warnen spam
On Thu, 10 Nov 2011 10:49:19 +0100, Franziska Toobe
wrote:

Wir haben hier 3 Computer. Zwei Acer und einen Samsung.
Alle 3 erst ein paar Wochen alt.


Betriebssystem Windows 7 HP SP1 (2 mit 64 Bit, 1 mit 32 Bit).


Nun haben wir interessehalber mal mit Tools wie "keyfinder" die Product
Keys von Windows 7 ausgelesen UND mit dem Aufkleber auf dem jeweiligen
Rechner verglichen.

Ergebnis:
Keiner der ausgelesenen Product Keys stimmt mit dem Key auf dem
Aufkleber überein.



Hallo Franziska,

das ist völlig in Ordnung. Das sind global freigeschaltete Schlüssel.
Wenn Du z. B. ein Recovery machst ist der Schlüssel jeweils auch drin.

Die Daten von den Aufklebern auf den Rechnern brauchst Du nur, wenn Du
z. B. eine Neuinstallation mittels einer Original-MS-CD vornehmen
willst. Gleiche Version vorausgesetzt.

Gerhard

Ähnliche fragen