[Win 7 x64] Audioproblem: Stimmen leise und Ton matschig

07/12/2011 - 18:09 von Uwe Gösken | Report spam
Hallo zusammen,

Zuerst mein System:

Windows 7 x64
Gigabyte GA-970A-UD3 (F4 BIOS) mit Realtek ALC889 Codec, aktuelle
Treiber von der Gigabyte Homepage (5.10.0.6449)
Stereokopfhörer angeschlossen über Klinke


Nun zu meinem Problem:

Bis vor wenigen Tagen lief obige Konstellation ohne Probleme.
Dann, plötzlich, wurden Stimmen in den meisten Videos so leise, dass ich
zuerst dachte diese würden komplett fehlen. Musikstücke hingegen hören
sich nun scheppernd schàbig wie kaputtkomprimiert an.
Ich habe dabei an allen erdenklichen Orten (Windows, Treiber, Player)
nachgeschaut und mich vergewissert, dass alles auf Stereoausgabe für
Kopfhörer eingestellt ist und nicht irgendwelche Lautstàrkeregler
auffàllig eingestellt sind.

Als Auslöser kàme infrage, dass ich davor eine USB-Webcam mit
integriertem Mikro installiert habe. Diese habe ich inzwischen zwar
deinstalliert und abgesteckt aber das beschriebene Problem bleibt
nachwievor.

Ich bin für jede konstruktive Kritik dankbar.

Grüße

Uwe
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Kotyczka
07/12/2011 - 18:24 | Warnen spam
On 7 Dez., 18:09, Uwe Gösken wrote:
Bis vor wenigen Tagen lief obige Konstellation ohne Probleme.
Dann, plötzlich, wurden Stimmen in den meisten Videos so leise, dass ich
zuerst dachte diese würden komplett fehlen. Musikstücke hingegen hören
sich nun scheppernd schàbig wie kaputtkomprimiert an.
Ich habe dabei an allen erdenklichen Orten (Windows, Treiber, Player)
nachgeschaut und mich vergewissert, dass alles auf Stereoausgabe für
Kopfhörer eingestellt ist und nicht irgendwelche Lautstàrkeregler
auffàllig eingestellt sind.



Ganz dumme Gegenfrage: Die Kopfhörer sind in Ordnung?
Ich hatte es schon einmal, daß im Kopfhörerkabel die
Masseleitung gebrochen war. Dann hört man nur noch das
Differenzsignal, und das auch noch phasenverkehrt.
Beim Abspielen eines MP3-Stücks klang es nur noch nach
Artefakten. Das könnte auf Deine Beschreibung passen.

Ähnliche fragen