[Win 8.1] Bei Tastatur zwei Tasten per Software vertauschen

24/05/2015 - 14:11 von Michael Pachta | Report spam
Moin moin,

ich nutze Windows 8.1 Pro 64 und möchte im Rahmen eines Dànischkurses
gelegentlich Buchstaben des dànischen Alphabets eingeben. Ich habe dazu
über die Systemsteuerung das dànische Tastaturlayout installiert,
welches ich mit meiner deutschen Tastatur nutze. Die Sonderzeichen æ, ø
und å liegen bequemerweise auf den Tasten der deutschen Umlaute.

Womit ich aber nicht klarkomme, ist, dass beim dànischen Layout die
Tasten Y und Z vertauscht sind. Andauernd tippe ich die falsche Taste.
Gibt es eine Möglichkeit, diese beiden Tasten innerhalb des dànischen
Layouts softwaremàßig zu vertauschen?

M.
 

Lesen sie die antworten

#1 Andre Igler
24/05/2015 - 16:47 | Warnen spam
Am 24.05.15 um 14:11 schrieb Michael Pachta:
Moin moin,

ich nutze Windows 8.1 Pro 64 und möchte im Rahmen eines
Dànischkurses gelegentlich Buchstaben des dànischen Alphabets
eingeben. Ich habe dazu über die Systemsteuerung das dànische
Tastaturlayout installiert, welches ich mit meiner deutschen Tastatur
nutze. Die Sonderzeichen æ, ø und å liegen bequemerweise auf den
Tasten der deutschen Umlaute.

Womit ich aber nicht klarkomme, ist, dass beim dànischen Layout die
Tasten Y und Z vertauscht sind. Andauernd tippe ich die falsche
Taste. Gibt es eine Möglichkeit, diese beiden Tasten innerhalb des
dànischen Layouts softwaremàßig zu vertauschen?



[fullquote intentioned]

Das Problem ist mir bekannt, ich verwende auch immer wieder im
Standardlayout der deutschen Tastatur nicht enthaltene diakritische
Schriftzeichen.

Natürlich kannst Du Dir das auf Deiner Maschine umstellen. Der Einwurf
von "windows keyboard layout mapping" bei Tante Gurgel wirft

<https://www.google.hr/search?client...eDiIAQ>

aus, wo Du alles findest, was Du brauchst.

Ich warne Dich, es ist nicht trivial, und Du kannst Dir ordentlich was
zerschießen.

Auch gilt das dann natürlich ausschließlich für _Deine_ Maschine, kaum
sitzt Du an einem anderen keyboard, làufst Du voll wieder hinein.

Grundsàtzlich sind wir Deutsch sprechende in der Minderheit, was das Z
im Tastaturlayout betrifft, die Mehrheit der Sprachen hat's anders rum.

Und sei froh, dass es nur das Z und das Y sind, an einer französischen
Tastatur würdest Du weinend niederbrechen.

Ich bin Journalist, Sprache & keyboard sind meine Werkzeuge, und das in
mehreren Sprachen und "Alphabeten", auch nicht-lateinische. So gesehen
hab' ich mich làngst an die verschiedenen Konventionen gewöhnt. Nennt
sich Kulturtechnik, kann man sich aneignen. Ich arbeite z.B. gerne mit
spell checker, der stellt dann passend auch gleich das keyboard um ...

Sprich: Die einfachste Lösung ist, sich daran zu gewöhnen, dass
verschiedene Sprachen ihr Keyboard anders mappen. Wenn man eine Sprache
beherrschen will, sollte man das auch können.

Ansonst: Viel Spass mit

<https://msdn.microsoft.com/en-us/go...5.aspx>

addio
pm <mein vorname> bei <mein nachname> punkt at
www.albinschwarz.com http://weblog.igler.at

Ähnliche fragen