[Win 8.1] mit UEFI, Sicherung

26/10/2015 - 08:36 von Henning Fischer | Report spam
Hallo Leute,

neulich habe ich einen convertiblen Tablet-PC mit Windows 8.1 gekauft.
Nach Herstellerangaben kann man eine Sicherung durchführen indem man
einen USB-Stick als Systemreparaturdatentràger erstellt. Damit könne man
ein Windows-8.1-Systemabbild zurückspielen. Im Prinzip scheint das zu
funktionieren, leider wird das Systemabbild auf der externen Festplatte
immer mit der neueren Version überschrieben. Kann man das Verzeichnis
umbenennen um mehrere Versionen zu erhalten?

Ich habe auch versucht, mit einem ATI-Bootstick zu starten. Der wird
aber vom System überhaupt nicht erkannt (UEFI).

Gibt es ein einfach funktionierendes Backup-Programm für Win 8.1-UEFI?

Henning
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
26/10/2015 - 11:19 | Warnen spam
Am 26.10.2015 um 08:36 schrieb Henning Fischer:
neulich habe ich einen convertiblen Tablet-PC mit Windows 8.1 gekauft.



http://www.deskmodder.de/blog/2014/...nterladen/

Nach Herstellerangaben kann man eine Sicherung durchführen indem man
einen USB-Stick als Systemreparaturdatentràger erstellt. Damit könne man
ein Windows-8.1-Systemabbild zurückspielen. Im Prinzip scheint das zu
funktionieren, leider wird das Systemabbild auf der externen Festplatte
immer mit der neueren Version überschrieben. Kann man das Verzeichnis
umbenennen um mehrere Versionen zu erhalten?



Ja. Z. B.: WindowsImageBackup_26.10.15

usw.

Ich habe auch versucht, mit einem ATI-Bootstick zu starten. Der wird
aber vom System überhaupt nicht erkannt (UEFI).

Gibt es ein einfach funktionierendes Backup-Programm für Win 8.1-UEFI?



Sherlock steht auf:

http://www.drivesnapshot.de/de/

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen