Win schaltet sich selbst ab nach 1 min.

30/09/2007 - 13:57 von Günter Walther | Report spam
Hallo,

neuerdings, ohne daß ich mir bewußt bin, an XP irgend etwas an den
Einstellungen
veràndert zu haben, schaltet Win beim Ausbleiben von Aktivitàten,
nach 1 Minute, in den "Schlafmodus".
Der Bildschirm wird schwarz, und das Win-Logo saust rum.

Was ist da gescheh`n, wo muß der alte Zustand wieder hergestellt werden?

Bildschirm abschalten, da sind 20 min. eingestellt.

Günter
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfram Heinrich
30/09/2007 - 14:03 | Warnen spam
Am Sun, 30 Sep 2007 13:57:10 +0200 schrieb Günter Walther:

Hallo,

neuerdings, ohne daß ich mir bewußt bin, an XP irgend etwas an den
Einstellungen
veràndert zu haben, schaltet Win beim Ausbleiben von Aktivitàten,
nach 1 Minute, in den "Schlafmodus".
Der Bildschirm wird schwarz, und das Win-Logo saust rum.

Was ist da gescheh`n, wo muß der alte Zustand wieder hergestellt werden?

Bildschirm abschalten, da sind 20 min. eingestellt.



Es geht nicht um "Bildschirm abschalten", sondern um "Bildschirmschoner
einschalten". Hier mußt du die Einstellungen àndern.

Ciao
Wolfram
Egoist: Person minderen Geschmacks; mehr an sich interessiert als an mir.
AMBROSE BIERCE
www.theodor-rieh.de, www.theodor-rieh.de/heinrich, www.brueckenbauer.it

Ähnliche fragen