Forums Neueste Beiträge
 

Win Server 2008 R2 x64 - ODBC Treiber

11/02/2010 - 16:35 von J.Oberwegner | Report spam
Hallo zusammen,

habe mich schon wund gesucht, aber nicht gefunden, wie ich eine ODBC
Datenquelle auf dem Teil einrichten kann, vielleicht steht mir aber auch nur
einer auf der Leitung - Verzweiflung macht sich breit.
Normal (Win2003) kann ich unter Verwaltung, Datenquellen (ODBC) z.B. eine
system-DSN einrichten, hier werden diverse Treiber u.a. auch dbase angeboten,
auswàhlen, zuordnen und fertig.
Bei meinem Win2008Server ist die Karte System-DNS leer, wenn ich Hinzufügen
drücke, so gibt es nur die Möglichkeit SQL-Server auszuwàhlen (habe ich
keinen), andere Möglichkeiten und Auswahlen gibt es da nicht.
Kann mir jemand hierbei helfen, wie bekomme ich die üblichen ODBC-Treiber
von Office, dBase + co. da rein?

Besten Dank für eure Hilfe
Jürgen Oberwegner
 

Lesen sie die antworten

#1 Jörg von der Ohe
11/02/2010 - 16:46 | Warnen spam
Das liegt daran das die "alten" ODBC Verbindungen nur als 32Bit Verison
vorliegen.
Wenn du aus dem SYSWOW64 Verzeichnis die odbcad32.exe startest, dann siehst
du die "alten" ODBC Verbindungen.
Gruß Jörg

Ähnliche fragen