Win Xp mit 2 Monitoren fehlerhaft?

22/02/2009 - 15:27 von Klaus | Report spam
Hallo, für jeglichen Tip herzlichen Dank im voraus:
Ich hab Win XP (aktuelles Update) Nvidia Graphikkarte mit 7300 GT (256 MB)
und überlege 2-Monitorbetrieb im Dual-View-Modus.
Og. Graphikkarte bietet das an, aber ein Fachbuch von 2006 behauptet, mit XP
müßte man bei Dual-View generell mit Problemen rechnen und es funktioniere
nur über Zusatztools.
Was meint Ihr?

Ich plane 2 24-Zöller mit 1920x1200, einen über DVI, den anderen über
analogen Ausgang (der ist bei meiner Karte laut CHIP-Test sehr gut), aber
ich hab noch nicht herausbekommen, ob die Karte 2 x 1920x1200 verkraftet?!
(Ich mach nur 2D-Betrieb, Texte)
Wie krieg ich das raus?

Nochmals Dank+Gruß! Klaus
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Müller
22/02/2009 - 18:30 | Warnen spam
Hallo!

Klaus wrote:
Ich hab Win XP (aktuelles Update) Nvidia Graphikkarte mit 7300 GT (256 MB)
und überlege 2-Monitorbetrieb im Dual-View-Modus.
Og. Graphikkarte bietet das an, aber ein Fachbuch von 2006 behauptet, mit XP
müßte man bei Dual-View generell mit Problemen rechnen und es funktioniere
nur über Zusatztools.
Was meint Ihr?



Nutze ich jeden Tag. Früher ATI, heute irgendein nVidia Chip.

Ich plane 2 24-Zöller mit 1920x1200,



Jawollja, Du hast es aber gut vor! Bei Widescreens ist das gar nicht so
ohne, weil man bei den Dimensionen ziemlich oft schief gucken muss. Also
aufpassen, dass es keinen verspannten Nacken gibt.

einen über DVI, den anderen über
analogen Ausgang (der ist bei meiner Karte laut CHIP-Test sehr gut),



Das sollte er auch sein, denn für 1920* braucht es etwa 260MHz
Bandbreite. Da müssen alle Komponenten mitspielen, vor allem auch das
Kabel, sonst gibt es matschige Buchstaben.

aber
ich hab noch nicht herausbekommen, ob die Karte 2 x 1920x1200 verkraftet?!
(Ich mach nur 2D-Betrieb, Texte)
Wie krieg ich das raus?



Doku lesen oder ausprobieren.


Marcel

Ähnliche fragen