Win XP mit 2 Monitoren fehlerhaft?

22/02/2009 - 17:01 von Klaus | Report spam
Hallo, für jeglichen Tip herzlichen Dank im voraus!

Ich hab Win XP (aktuelles Update) Nvidia Graphikkarte mit 7300 GT (Gigabyte
GV-NX73T256P-RH,
256 MB)
und überlege 2-Monitorbetrieb im Dual-View-Modus.
Og. Graphikkarte bietet das an, aber ein Fachbuch von 2006 behauptet, mit XP
müßte man bei Dual-View generell mit Problemen rechnen und es funktioniere
nur über Zusatztools.
Was meint Ihr?

Ich plane 2 24-Zöller mit 1920x1200, beide im Pivot-Betrieb, also 90 Grad
gedreht, einen über DVI, den anderen über analogen Ausgang (der ist bei
meiner Karte laut CHIP-Test sehr gut), aber
ich hab noch nicht herausbekommen, ob die Karte 2 x 1920x1200 verkraftet?!
(Ich mach nur 2D-Betrieb, Texte)
Wie krieg ich das raus?

Nochmals Dank+Gruß! Klaus
 

Lesen sie die antworten

#1 Stephan Gerlach
09/03/2009 - 22:16 | Warnen spam
Klaus schrieb:

Ich hab Win XP (aktuelles Update) Nvidia Graphikkarte mit 7300 GT (Gigabyte
GV-NX73T256P-RH,
256 MB)
und überlege 2-Monitorbetrieb im Dual-View-Modus.
Og. Graphikkarte bietet das an, aber ein Fachbuch von 2006 behauptet, mit XP
müßte man bei Dual-View generell mit Problemen rechnen



Welches "Fachbuch"? Mit "Problemen rechnen" muß man wohl bei fast allem
(wenn auch sehr oft mit sehr geringer Wahrscheinlichkeit...). Daraus
folgt aber noch nicht, daß beim Versuch, 2 Monitore an WinXP zu
betreiben, zwangslàufig Probleme auftreten.

und es funktioniere
nur über Zusatztools.
Was meint Ihr?



IIRC habe ich schon mal Dual-Monitor-Betrieb mit WinXP gesehen. Zuletzt
bei meiner eigenen Monitor-Suche, als ich mir im Laden diverse Monitore
habe vorführen lassen. Diese Monitore wurden als 2t-Monitore an die
jeweiligen Rechner im Laden angeschlossen.

Ob auf den Rechnern extra Zusatztools installiert wurden für diesen
Vorgang, kann ich nicht sagen. IMHO hàtte es ohne gehen müssen.

Ich plane 2 24-Zöller mit 1920x1200, beide im Pivot-Betrieb, also 90 Grad
gedreht, einen über DVI, den anderen über analogen Ausgang (der ist bei
meiner Karte laut CHIP-Test sehr gut), aber
ich hab noch nicht herausbekommen, ob die Karte 2 x 1920x1200 verkraftet?!
(Ich mach nur 2D-Betrieb, Texte)
Wie krieg ich das raus?



So blöd sich das anhört: Ausprobieren an deinem System. Evtl. vorher im
Laden fragen, ob du im Fall des Nicht-Funktionierens einen der beiden
Monitore gegen ein Modell mit geringerer Auflösung umtauschen kannst.

Von der reinen Leistung her sollte das eine Grafikkarte IMHO schaffen,
wenn's nur 2D ist. Natürlich *kann* es aus unerfindlichen Gründen
Probleme geben, z.B. daß die Karte am DVI-Ausgang bei zusàtzlich am
Analog-Ausgang angeschlossenem Monitor die gewünschte Auflösung
plötzlich nicht anzeigen will o.à.


Eigentlich sollte Brain 1.0 laufen.


gut, dann werde ich mir das morgen mal besorgen...
(...Dialog aus m.p.d.g.w.a.)

Ähnliche fragen