Win-XP prof SP3 friert ein

17/12/2010 - 14:59 von Karl-Heinz Rademacher | Report spam
Schönen Nachmittag,

leider muß ich schon seit làngerer Zeit feststellen, daß mein Windows
prof. SP3 im Laufe einer Sitzung einfach einfriert und das ganz
unabhàngig da von ob und wieviele Anwendungen geöffnet sind.

Merkwürdig dabei ist das,daß Einfrieren im Gegensatz zu früher wo es
irgend wann mal im Laufe einer Sitzung passierte, in der letzten Zeit
sehr oft innerhalb (+/-) einer Stunde nach dem ersten Start des OS
passiert, so das mir dann nur die Möglichkeit bleibt das OS via "Reset"
neu zu starten.

Offen gesagt bin ich ratlos und wüßte auch nicht was die Ursache für
dieses Phànomen sein könnte und wo ich mit meiner Fehlersuche ansetzen
könnte. Eventuelle Probleme bei der Installation der Win-Updates waren /
sind mir auch noch nicht aufgefallen.

Ich möchte natürlich gerne eine erneute Installation des OS wenn eben
möglich vermeiden, daher bin ich auch für jeden Hinweis zur Lösung des
Problems sehr dankbar.

Mit Freundlichen Grüßen
Karl-Heinz Rademacher
<--[Das Face & 40tude Dialog - Archiv & FAQ!]>
Das Skript-Archiv für den Reader: http://kh-rademacher.de/4d
Die Face-Seiten für den Reader: http://kh-rademacher.de/face
Die FAQ für den Reader: http://www.wolfgang-bauer.at/4td_faq/
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Schmidt
17/12/2010 - 15:30 | Warnen spam
Zitat aus Karl-Heinz Rademachers Beitrag:

und wo ich mit meiner Fehlersuche ansetzen
könnte.



starte mit einem Clean Boot. Dazu rufst du "msconfig" auf, gehst auf den
Reiter Systemstart. Dort deaktivierst du alles, dann oben auf Dienste,
unten Hàkchen rein bei "MS-Dienste ausblenden" und dann den ganzen Rest
deaktivieren. Test dann über den Tag, obs besser wird.

Tom
Rechtschreibfehler in meinen Beitràgen sind entweder Folge der unfassbar
hohen Schreibgeschwindigkeit oder dienen der allgemeinen Belustigung

Ähnliche fragen