Win XP stürzt beim zweiten Start ab

09/06/2008 - 14:46 von Martin Peer | Report spam
Hi zusammen

habe nach dem Einbau eines neuen Mainboard (MSI 865PE Neo2-P) und einer
neuen IDE Festplatte fogendes Problem:
kann sàmtliche Software problemlos aufspielen, auch der X-fache Neustart des
PC funktioniert einwantfrei. Sobald ich den Pc aber ausschalte (über Nacht)
und dann wieder Starten will, fàhrt er zwar für ungefàhr für 5 Min. hoch um
sich dann komplett zu verabschieden.
Ich bekomm dann die Meldung, dass ich ein bootbares Medium einlegen soll.
Nach einlegen der Win-XP CD muss ich dann die Platte neu Formatieren und
anschliesent die gesamte Software neu installieren.
wer kann mir hier weiter helfen?????????

mfg
Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Draheim
10/06/2008 - 00:22 | Warnen spam
Martin Peer wrote:

habe nach dem Einbau eines neuen Mainboard (MSI 865PE Neo2-P) und
einer neuen IDE Festplatte fogendes Problem:



Hast du das System nach Board-Umbau neu installiert? Wenn nicht, dann tu
das.

kann sàmtliche Software problemlos aufspielen, auch der X-fache
Neustart des PC funktioniert einwantfrei. Sobald ich den Pc aber
ausschalte (über Nacht) und dann wieder Starten will, fàhrt er zwar
für ungefàhr für 5 Min. hoch um sich dann komplett zu verabschieden.



Was heisst "verabschieden" für dich?

Netzteil ist i.O.? Wechsel es mal aus.

Ich bekomm dann die Meldung, dass ich ein bootbares Medium einlegen
soll.



Ist im BIOS die Paltte als First Boot Device eingetragen?
Ist die Platte i.O.? Prüf sie mit dem Dignose-Tool des Herstellers.

MfG, Martin

Ähnliche fragen