WIN XP - Unbekannte Dateien nach Neu-Install

17/01/2009 - 14:05 von wegzeiger | Report spam
Moin mitnanner,

als Senior helfe ich anderen Senioren beim Verstehen ihres PCs und beim
Gebrauch der Programme. Am Freitag war ich bei einem neuen "Klienten".
Sein Nachbar hat ihm WIN XP neu aufgesetzt, aber nun sind im
WINDOWS-Verzeichnis eine ganze Reihe von mir bis dahin unbekannten
Dateien zurückgeblieben:

SET39
SET3A
SET3B

...usw.

Die Zàhlung ist mir bekannt, aber nicht die Herkunft und die Bedeutung
dieser Dateien. Wer klàrt mich bitte auf? Kann ich die Vernichten, wenn
ich wieder dorthin komme? Und die vielen Uninstalldateien können doch
sicher auch weg?

Hermann
-wegzeiger-


"wegzeiger" ist nicht nur ein nick, siehe: www.die-wegbeschreibung.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
17/01/2009 - 14:27 | Warnen spam
wegzeiger schrieb:

Hallo Hermann,

als Senior helfe ich anderen Senioren beim Verstehen ihres PCs und
beim Gebrauch der Programme. Am Freitag war ich bei einem neuen
"Klienten". Sein Nachbar hat ihm WIN XP neu aufgesetzt, aber nun sind
im WINDOWS-Verzeichnis eine ganze Reihe von mir bis dahin unbekannten
Dateien zurückgeblieben:

SET39
SET3A
SET3B

...usw.

Die Zàhlung ist mir bekannt, aber nicht die Herkunft und die Bedeutung
dieser Dateien. Wer klàrt mich bitte auf? Kann ich die Vernichten,



Wenn Du eine der überflüssigsten Ordneroptionen deaktivieren würdest:
[ ]Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden
würdest Du sehen, dass das .tmp-Dateien sind. Wie der Name schon sagt,
temporàre Dateien. Also einfach löschen, wenn die Dich stören. Es sind
Überbleibsel irgendwelcher Installationen.

Und die vielen Uninstalldateien können doch sicher auch weg?



$NTUninstall*$ kannst Du löschen, wenn Du die Patches nie wieder
deinstallieren willst.
$hf_mig$ muss bleiben.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen