Win XP will wählen

23/06/2008 - 10:46 von Ralf | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe WinXP Prof SP 2 aktuell und Office 2007.
Beim öffnen macher Mails und auch ohne etwas groß zu machen, bekomme
ich eine Meldung von XP.

In dem Meldungsfenster steht in der Titelleiste
Netzwerkverbindungen
Darunter
Sie (bzw ein Programm) haben Informationen angefordert von
www.computerwoche.de. Welche Verbindung soll verwendet werden?
Darunter dann die Verbindugnen die zur Auswahl stehen:
3G Connection
1. UMTS-HSDPA

Unten ist ein Buttom mit Einstellungen.
Klick darauf _> Fenstermit DFÜ Einstellungen
Automatisches Wàhlen
Wejnn sie keine Verbindung mit dem Netzwerk haben, wird bei
jedem Zugriff auf Remoteinformationen versucht, eine Verbindung
mit dem Netzwerk durch automatische Wàhlen herzustellen

Automatisches Wàhlen nach Standort aktivieren


Wir bekomme ich das weg?
Die Verbindungen oben sind von einer T-Mobile Karte die ich aber nicht
immer nutze und die Fenster trotzdem kommen.
Ich habe soetwas vorher nie gehabt.

Vielen dank für Infos.

Gruß

Ralf
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
23/06/2008 - 10:57 | Warnen spam
Ralf schrieb:

Hallo Ralf,

ich habe WinXP Prof SP 2 aktuell und Office 2007.
Beim öffnen macher Mails und auch ohne etwas groß zu machen, bekomme
ich eine Meldung von XP.

In dem Meldungsfenster steht in der Titelleiste
Netzwerkverbindungen



Du benutzt normalerweise einen Router?

Systemsteuerung, Internetoptionen, Verbindungen, [x]keine Verbindung wàhlen.
Wenn das nicht reicht, schau mal in den Optionen Deines Mail-Programms, ob
da eine Verbindung angegeben ist bzw. LAN nicht angehakt ist.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen