Win10: Sicherheits-Updates nur noch gegen Telemetrie-Daten

18/08/2016 - 14:00 von Franklin Schiftan | Report spam
Hallo,

ihr habt es ja sicher auch gesehen [1] ...

"Schrànken Nutzer die per default eingestellten Datenweitergaben so
weit das möglich ist ein und minimieren die Weitergabe von
Telemetriedaten, will Microsoft diese Windows 10-Versionen nicht
mehr mit Sicherheitsupdates versorgen. Die Sicherheitsupdates würden
ohne die Weitergabe von Daten nicht richtig funktionieren, meint das
Unternehmen. Deshalb wird das komplette Deaktivieren der
Telemetrie-Daten auch nur bei der Enterprise-Edition als Option
angeboten "

Und wenn man dachte, schlimmer geht nimmer ... dann packt MS noch
eins oben drauf tss, tss, tss

[1] <http://heise.de/-3298533>
. und tschüss

Franklin
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Potzinger
18/08/2016 - 14:11 | Warnen spam
Franklin Schiftan schrieb:

Und wenn man dachte, schlimmer geht nimmer ... dann packt
MS noch eins oben drauf tss, tss, tss



Das darfst du nicht so eng sehen, die sind bloß neugierig
und wollen rausfinden, wie weit der Lemming hinterherlàuft.
ryl: G'Kar

Ähnliche fragen