Forums Neueste Beiträge
 

[Win10] Sollte sich doch an die Hardware anpassen?

26/03/2015 - 06:30 von Richard Maurer | Report spam
Hallo Ihr und Guten Morgen,

Win10 passt sich an die Hardware (Rechnertyp) an. Ok.
Aber nur optisch, weil auf meinem Desktop (VM) habe ich natürlich die
unsinnigen Apps die nur/hauptsàchlich für Handys brauchbar sind.

Weil wozu brauche ich: Karten, Kamera, Leserliste (naja vielleicht hm
nein eher nicht), usw.
auch wetter und der ganze Schmafu ist unnötig.

Die Krone setzt aber die App "Microsoft Coperation" auf.
Das ist ein Bildschirmgroßer Rechner abklatsch, komplett irre und das
Problem, man kann nicht mehr aussteigen. Keine Windows
Kurz-Tastenkombination funktioniert, zumindest nicht die
Bildschirmwechsel-Tasten. Es gibt kein X zum aussteigen usw.
Ich habe die VM ausschalten müssen damit ich wieder was tun kann.

tz Volle coole useability. Vista làsst grüßen gg "na Scherz"...

Aber die Anpassung an den verwendeten Rechnertyps wàre noch besser
gegangen, indem man Apps ausgrenzt, nicht nur die Optik.


mit freundlichen Grüßen
Richard Maurer
 

Lesen sie die antworten

#1 Richard Maurer
26/03/2015 - 06:36 | Warnen spam
Aja, die ganze Positionskacke ist am Desktop auch sowas von unsinnig.
es gibt sicher 1000de Funktionen die man weglassen könnte, im Desktopmodus.


mit freundlichen Grüßen
Richard Maurer

Ähnliche fragen