[Win10] Standby-, Ruhzustands- und Ausschaltverhalten geändert?

20/09/2015 - 17:26 von Klaus Gawol | Report spam
Hallo!

Zum Mitschneiden von Fernsehsendungen benutze ich einen USB-Stift, der
zusammen mit dem dazugehörigen TV-Aufnahmeprogramm den Rechner zum
gegebenen Zeitpunkt automatisch ein- und danach wieder ausschaltet. Das
funktionierte unter Win7 einwandfrei und zuverlàssig.

Unter Win10 führt die Vorgabe von 'Standby' im TV-Aufnahmeprogramm zum
unerwarteten Beenden des TV-Aufnahmeprogramms, und die Vorgabe von
'Ruhezustand' führt immer zu einem Rechnerabsturz.

Ist bekannt, was sich da unter Win10 geàndert hat und was ich evtl. tun
kann, denn auch die Installation des TV-Aufnahmeprogramms (das ansonsten
einwandfrei funktioniert) im Win7-Kompatibilitàtsmodus bringt keine
Verhaltensànderung von Win10?
 

Lesen sie die antworten

#1 Klaus Gawol
22/09/2015 - 16:51 | Warnen spam
Am 20.09.2015 um 17:26 schrieb Klaus Gawol:
Hallo!

Zum Mitschneiden von Fernsehsendungen benutze ich einen USB-Stift, der
zusammen mit dem dazugehörigen TV-Aufnahmeprogramm den Rechner zum
gegebenen Zeitpunkt automatisch ein- und danach wieder ausschaltet. Das
funktionierte unter Win7 einwandfrei und zuverlàssig.

Unter Win10 führt die Vorgabe von 'Standby' im TV-Aufnahmeprogramm zum
unerwarteten Beenden des TV-Aufnahmeprogramms, und die Vorgabe von
'Ruhezustand' führt immer zu einem Rechnerabsturz.

Ist bekannt, was sich da unter Win10 geàndert hat und was ich evtl. tun
kann, denn auch die Installation des TV-Aufnahmeprogramms (das ansonsten
einwandfrei funktioniert) im Win7-Kompatibilitàtsmodus bringt keine
Verhaltensànderung von Win10?



Vielen Dank für die vielen Hilfevorschlàge. :-)

Da Problem konnte ich inzwischen selbst lösen.

Ähnliche fragen