[Win10] Verschwommene Darstellung bei Bildschirmskalierung auf 125 %

18/08/2015 - 09:41 von Klaus Gawol | Report spam
Hallo,

nachdem ich gestern von Win7 auf Win10 hochgerüstet hatte, war die
Darstellung /aller/ Programme auf meinem Bildschirm einwandfrei, wobei
die von mir bisher verwendete 125-%-Skalierung tadellos übernommen
worden war.

Heute nach einem Neustart erfolgt dagegen die Darstellung /bei einigen/
Programmen übergroß und verschwommen.

Da es - wie ich gestern gesehen habe - auch anders geht, muss sich
irgendetwas verstellt haben.

Kann mir jemand sagen, wie ich diesen störenden Effekt wieder los werden
kann?

[Grafikkarte NVIDIA GeForce GT 230, Treiber aktuell.]
 

Lesen sie die antworten

#1 heinz tauer
18/08/2015 - 11:57 | Warnen spam
Am 18.08.2015 um 09:41 schrieb Klaus Gawol:
Hallo,

nachdem ich gestern von Win7 auf Win10 hochgerüstet hatte, war die
Darstellung /aller/ Programme auf meinem Bildschirm einwandfrei, wobei
die von mir bisher verwendete 125-%-Skalierung tadellos übernommen
worden war.

Heute nach einem Neustart erfolgt dagegen die Darstellung /bei einigen/
Programmen übergroß und verschwommen.





Skalierung auf 100% setzen und neu starten. Überprüfe mal die Auflösung
in den Anzeigeeinstellungen.

H.T.

Ähnliche fragen