Win10Pro in NT4-Domain ohne AD

17/11/2016 - 10:35 von Detlef Paschke | Report spam
Hallo an alle,

ich möchte mir hier einen Win10Pro Rechner neu einrichten, der wie
bereits alle anderen Rechner hier die mit Win7Pro arbeiten, in einer
NT4-Domain also ohne AD integriert sein soll.
Alle Regkeys die lt.
https://wiki.samba.org/index.php/Re...T4_Domains
nötig sind wurden Angewendet und auch das Protokoll auf SMBv1 beschrànkt.
Die Domain-Name hat das Schema example.lan wo für Win10Pro wohl auch das
Problem liegt. Win10Pro weigert sich beharrlich der Domain beizutreten
und meldet:

Der folgende Fehler ist beim Abfragen von DNS über den
Ressourceneintrag der Dienstidentifizierung (SRV) aufgetreten, der zur
Suche eines Active Directory-Domànencontrollers für die Domàne
"example.lan" verwendet wird:

Fehler: "Der DNS-Name ist nicht vorhanden."
(Fehlercode 0x0000232B RCODE_NAME_ERROR)

Es handelt sich um die Abfrage des Dienstidentifizierungseintrags (SRV)
für _ldap._tcp.dc._msdcs.example.lan.

Hàufigste Fehlerursachen:

- Die zum Ermitteln eines Active Directory-Domànencontrollers (AD DC)
erforderlichen DNS-SRV-Eintràge wurden nicht in DNS registriert. Diese
Eintràge werden automatisch bei einem DNS-Server registriert, wenn ein
Active Directory-Domànencontroller einer Domàne hinzugefügt wird. Die
Eintràge werden vom Active Directory-Domànencontroller zu festgelegten
Intervallen aktualisiert. Dieser Computer wurde zum Verwenden von
DNS-Servern mit den folgenden IP-Adressen konfiguriert:

192.168.0.100

- Mindestens eine der folgenden Zonen enthalten keine Delegierung zu
dieser untergeordneten Zone:

example.lan
lan
(die Stammzone)


Das interessante was sich bei den unterschiedlichen Versuchen
zwischenzeitlich herausgestellt hat ist nun, Installiere ich auf diesem
Rechner Win7Pro, trete der Domain bei und mache dann ein Upgrade auf
Win10Pro gibt es keine Probleme. Auch der Win10Pro-Rechner ist dann
weiterhin Mitglied der Domain example.lan.

Hat jemand evtl. bereits einen Patch gefunden der dafür sorgt, dass
Win10Pro auch bei Neuinstallation einer Nt4-Domain nach dem Schema
example.lan also mit "." im Namen beitreten kann.

Viele Grüße
Detlef Paschke

registered Fli4l-User #00000209
Das "Zitat des Augenblicks" gibt es nur auf
http://www.schabau.goip.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Kanthak
18/11/2016 - 10:03 | Warnen spam
"Detlef Paschke" schrieb:

Hallo an alle,

ich möchte mir hier einen Win10Pro Rechner neu einrichten, der wie
bereits alle anderen Rechner hier die mit Win7Pro arbeiten, in einer
NT4-Domain also ohne AD integriert sein soll.



AUTSCH!
Microsoft hat die Unterstuetzung von NT4-Domains schon laenger eingestellt:
<https://technet.microsoft.com/en-us...6.aspx>
Stell Dein Spielzeug auf AD um!

Alle Regkeys die lt.
https://wiki.samba.org/index.php/Re...T4_Domains
nötig sind wurden Angewendet und auch das Protokoll auf SMBv1 beschrànkt.
Die Domain-Name hat das Schema example.lan wo für Win10Pro wohl auch das
Problem liegt.



NT4-Domains verwenden einen NetBIOS-Namen, keinen DNS-Domainnamen.
Du bewegst Dich mit Deinem Spielzeug ausserhalb der Spezifikation,
also wundere Dich nicht, wenn es kap0tt geht.

Win10Pro weigert sich beharrlich der Domain beizutreten und meldet:

Der folgende Fehler ist beim Abfragen von DNS über den
Ressourceneintrag der Dienstidentifizierung (SRV) aufgetreten, der zur
Suche eines Active Directory-Domànencontrollers für die Domàne
"example.lan" verwendet wird:

Fehler: "Der DNS-Name ist nicht vorhanden."
(Fehlercode 0x0000232B RCODE_NAME_ERROR)

Es handelt sich um die Abfrage des Dienstidentifizierungseintrags (SRV)
für _ldap._tcp.dc._msdcs.example.lan.



UDIAGS: "example.lan" ist kein NetBIOS-Name, Windows 10 erwartet daher
(offensichtlich und spezifikationsgemaess) ein AD.
STELL DEIN SPIELZEUG UM!

[...]

Hat jemand evtl. bereits einen Patch gefunden der dafür sorgt, dass
Win10Pro auch bei Neuinstallation einer Nt4-Domain nach dem Schema
example.lan also mit "." im Namen beitreten kann.



Ich bezweifle zwar, dass TEMPORAERES Abschalten von SMBv2 und SMBv3
helfen koennte, aber: <https://support.microsoft.com/en-us/kb/2696547>

| Warning: We do not recommend that you disable SMBv2 or SMBv3. Disable
| SMBv2 or SMBv3 only as a temporary troubleshooting measure. Do not
| leave SMBv2 or SMBv3 disabled.

JFTR: dieser Hinweis gilt sinngemaess auch fuer Samba!

Stefan
[
Die unaufgeforderte Zusendung werbender E-Mails verstoesst gegen §823
Abs. 1 sowie §1004 Abs. 1 BGB und begruendet Anspruch auf Unterlassung.
Beschluss des OLG Bamberg vom 12.05.2005 (AZ: 1 U 143/04)

Ähnliche fragen