Win2k: Kein Zugriff auf das LAN

13/01/2009 - 22:22 von Tobias Hüberlin | Report spam
Hallo
Mein Laptop, Win2k drauf, hàngt an der Fritzbox. Internet ist kein Problem,
jedoch habe ich keinen Zugriff auf meine anderen Rechner. Die Fehlermeldung
heißt "Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden". Von meinen anderen Rechnern
(mit XP Pro und Vista Home) kann ich aber problemlos auf den Laptop
zugreifen. Wo könnte der Hund begraben liegen?

Gruß
Tobi
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Kanthak
14/01/2009 - 09:41 | Warnen spam
"Tobias Hüberlin" schrieb:

Hallo
Mein Laptop, Win2k drauf, hàngt an der Fritzbox. Internet ist kein Problem,
jedoch habe ich keinen Zugriff auf meine anderen Rechner. Die Fehlermeldung
heißt "Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden".



Das ist aber ungleich "Kein Zugriff auf das LAN"!
Verwende statt des Namens doch die IP-Adresse(n).
Und: was sagt ein "ping" mit den Rechnernamen in der Eingabeaufforderung?

Von meinen anderen Rechnern
(mit XP Pro und Vista Home) kann ich aber problemlos auf den Laptop
zugreifen. Wo könnte der Hund begraben liegen?



Mach Dich ueber CIFS/NetBIOS und der Namensaufloesung in Workgroups
schlau.
Geht denn der Zugriff von XP auf Wixxa und umgekehrt mit den Namen?

Stefan
[
Die unaufgeforderte Zusendung werbender E-Mails verstoesst gegen §823
Abs. 1 sowie §1004 Abs. 1 BGB und begruendet Anspruch auf Unterlassung.
Beschluss des OLG Bamberg vom 12.05.2005 (AZ: 1 U 143/04)

Ähnliche fragen