Forums Neueste Beiträge
 

Win2k-Server: Wie Bänder mit ntbackup katalogisieren?

16/01/2008 - 23:37 von Rainer | Report spam
Hallo zusammen,

wir haben einen W2k-Server, mit dem Backups mit ntbackup durchgeführt
wurden. Die Bànder haben wir mit Nummern von 1 - 20 versehen und wechseln
jeden Tag. Wenn wir beim 20. Band sind, fangen wir wieder von vorne an.

Jetzt wollen wir zum ersten Mal etwas zurücksichern. Die Medien haben im
ntbackup aber alle Bezeichnungen, wie "Medium am 2.1.2008 um 23:00
erstellt".

Wenn ich jetzt eine Dateu zurücksichern will, soll ich das passende Band
einlegen. Ich habe aber keine Ahnung, welches das ist. Kann man ntbackup
nicht einfach ein Band einlegen und ntbackup anweisen, dieses Band zu
katalogisieren und die darauf enthaltenen Dateien anzuzeigen?

Ich habe nichts dazu gefunden? Das muss doch gehen? Oder wie sichere ich
sonst Dateien von einem Band zurück, dass auf einem anderen Server bespielt
worden ist...?

Vielen Dank für Eure Hilfe!
Rainer
 

Lesen sie die antworten

#1 Manfred Stelzhammer
17/01/2008 - 15:16 | Warnen spam
Wenn du katalogisieren willst, ist NT-Backup nicht das richtige.
Wenn du wissen willst, was auf dem Band ist, mußt du es einlegen.

Aber wo liegt dein Problem.
Du wirst doch wissen von welchen Datum du Rücksichern willst?
Stecke ein Band in das Laufwerk, lese das Datum aus, dann kannst du dir
das richtige Band ausrechnen.

Gruß
Manfred

Ähnliche fragen