Win2Linux Konvertierung

24/08/2007 - 16:12 von Johann Obermayr | Report spam
Hallo,

Habe gerade ein kleines Windows Projekt (DLL)
nach Linux (shared library ) portiert.

Nun habe ich noch eine Frage.

Unter Windows verwenden wird eine Named-Mutex, um den schreibzugriff
auf eine Log-Datei zu regeln. Damit nicht mehrere Prozesse und Threads
gleichzeit in die Datei schreiben.
Wie macht man setwas am besten unter Linux ?


danke
Jimmy
 

Lesen sie die antworten

#1 Rainer Weikusat
24/08/2007 - 16:19 | Warnen spam
Johann Obermayr writes:
Habe gerade ein kleines Windows Projekt (DLL)
nach Linux (shared library ) portiert.

Nun habe ich noch eine Frage.

Unter Windows verwenden wird eine Named-Mutex, um den schreibzugriff
auf eine Log-Datei zu regeln. Damit nicht mehrere Prozesse und Threads
gleichzeit in die Datei schreiben.
Wie macht man setwas am besten unter Linux ?



Ich wuerde dafuer ein POSIX record lock benutzen (=> fcntl, F_SETLK &
friends, lockf ist dasselbe mit einem einfacheren Interface).

Ähnliche fragen