Win7-64 Dateidatum in Dateiname per Batch

02/09/2014 - 07:47 von Franklin Schiftan | Report spam
Hallo miteinander,

auf meinem 32-bit Win7-Rechner konnte ich meine aus der 16-bit-Welt
kommenden Utilities ja alle noch nutzen, mit denen ich dann z.B. mit
den folgenden Befehlen und unter Zuhilfenahme von FDATE in meiner
Backup-Batch das bisherige Logfile so umbenannt/kopiert habe, dass das
File-Dateidatum, welches ich vorher mit FDATE ermittelt hatte, mit in
den Dateinamen integriert wurde:

*x- - - - - - - - - - - - - > Schnipp < - - - - - - - - - - - -x*

FDATE /Ff /If /Occyymmdd /Alogfile.txt /p"set
Logfile_date=">%TEMP%\lasttemp.bat
call %TEMP%\lasttemp.bat

copy "c:\Snapshot\logfile.txt" "c:\Snapshot\logfile_%Logfile_date%.txt"

*x- - - - - - - - - - - - - > Schnapp < - - - - - - - - - - - -x*

Unter meinem 64-bittigen Win7 làuft FDATE nicht mehr. Sicher gibt es
hier dafür aber ganz andere und vermutlich auch elegantere Lösungen,
mit den bereits systemseitig vorhandenen Werkzeugen den gleichen
Effekt zu erzielen.

Über hilfreiche Code-Schnipsel, die ich dann anstelle der obigen
Zeilen in meine Backup-Batch einbauen könnte, wàre ich sehr dankbar.

. und tschüss

Franklin
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
02/09/2014 - 09:05 | Warnen spam
Franklin Schiftan schrieb:

*x- - - - - - - - - - - - - > Schnipp < - - - - - - - - - - - -x*

FDATE /Ff /If /Occyymmdd /Alogfile.txt /p"set
Logfile_date=">%TEMP%\lasttemp.bat
call %TEMP%\lasttemp.bat

copy "c:\Snapshot\logfile.txt" "c:\Snapshot\logfile_%Logfile_date%.txt"

*x- - - - - - - - - - - - - > Schnapp < - - - - - - - - - - - -x*

Unter meinem 64-bittigen Win7 làuft FDATE nicht mehr. Sicher gibt es
hier dafür aber ganz andere und vermutlich auch elegantere Lösungen,
mit den bereits systemseitig vorhandenen Werkzeugen den gleichen
Effekt zu erzielen.

Über hilfreiche Code-Schnipsel, die ich dann anstelle der obigen
Zeilen in meine Backup-Batch einbauen könnte, wàre ich sehr dankbar.



Vielleicht sowas:

for /f %%a in ("c:\Snapshot\logfile.txt") do set file_date_time=%%~ta

for /f "Tokens=1" %%a in ("%file_date_time%") do set file_date=%%a

for /f "Tokens=1-3 Delims=." %%a in ("%file_date%") do set
file_jmt=%%c%%b%%a

copy "c:\Snapshot\logfile.txt" "c:\Snapshot\logfile_%file_jmt%.txt"


Gruß
Ralf

Ähnliche fragen