[WIN7-64] Unerklärliches Installproblem

04/01/2012 - 22:12 von Horst Stolz | Report spam
Hallo,

nach 10 Stunden vergeblicher Suche hoffe ich, dass jemand einen Rat geben
kann:
Wenn ich Windows 7-64 installieren will, bekomme ich 15 Minuten blauen
Bildschirm, bis die Eingabe zum Start der Installation mit Sprache usw.
erscheint. So geht es auch weiter. Nach vielleicht 1 Stunde erstes Booten.
Auf beide Platten kann ich mittels DVD-Programmstart von True Image eine
fertige Windows-Partition übertragen, geht gewohnt schnell. Nur startet
Windows hier etwas(!) langsam, weil Müll aus vielen Änderungen im Laufe der
Zeit verblieben ist. Deshalb Neuinstall geplant. Im Betrieb normales
Verhalten, Datentransfer subjektiv in gewohntem Tempo-
Ich habe versuchsweise getauscht:
DVD-Laufwerk IDE und SATA
natürlich die Windows-DVD
SATA-Anschlüsse und natürlich beide Modes probiert.
Bios auf Sicherheits-Einstellungen und auf Standard
Gigabyte GA-770TA-UD3
Athlon II 435X3

Danke für jeden Rat, ich bin im Moment mit meinen Überlegungen am Ende.

Gruß, Horst

Die Mailadresse ist zwar lang, aber ohne Änderung gültig.
Durch die Lànge wurde Spam drastisch reduziert.
 

Lesen sie die antworten

#1 Horst Stolz
04/01/2012 - 22:52 | Warnen spam
Am Wed, 4 Jan 2012 22:12:23 +0100 schrieb Horst Stolz:


Danke für jeden Rat, ich bin im Moment mit meinen Überlegungen am Ende.

Gruß, Horst



Nachtrag: Mit den gleichen Festplatten habe ich jetzt nur noch die
Bewertung 5,9.
Ich weiß nicht mehr die Originalbewertung, aber die niedrigten ergaben den
Gesamtwert von 6,5 und die niedrigsten waren die Grafikwerte.
Allerdings sind inzwischen die Platten viel voller. Defragmentiert wurden
sie ja automatisch.



Die Mailadresse ist zwar lang, aber ohne Änderung gültig.
Durch die Lànge wurde Spam drastisch reduziert.

Ähnliche fragen