[Win7] Admin-Konto mit UAC vs. eingeschränktes Konto...

01/04/2010 - 09:39 von Thomas Bergmann | Report spam
Hallo,

bin gerade auf eine Diskussion gestoßen die unter XP ganz klar
entschieden war. Auf jeden Fall ein Konto mit eingeschrànkten Rechten
einrichten und nicht permanent mit dem Admin-Konto unterwegs sein


Tja um ehrlich zu sein, war ich da unter WinXP schon immer zu faul für,
weil ich mir einbilde doch eine einigermaßen funktionierende brain.exe
zu haben...

Auch wenn ich es wohl unter Win7 dabei belassen werde, wàre es mal gut
für mein Verstàndnis, zu klàren, was genau die UAC kann und was eben
nicht

Ich bin so grob davon ausgegangen, dass man nun quasi ein
eingeschrànktes Konto hat, welches dann immer per UAC auf ein
Admin-Konto "hochgeschaltet" wird, bei einer systemrelevanten Aktion.
Naja, ganz so ist es aber dann wohl auch nicht... zumindest wird hier
und da auch für 7 empfohlen ein eingeschrànktes Konto einzurichten
Tja für mich macht das aber nicht so wirklich Sinn, vorrausgesetzt die
UAC ist aktiviert, funktioniert und man klickt natürlich nicht alles
blind durch (wobei jemand der das macht, sich auch einfach als Admin
einloggen wird, wenn er Probleme hat)


Gruß Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Matthess
01/04/2010 - 10:53 | Warnen spam
Thomas Bergmann:

Tja um ehrlich zu sein, war ich da unter WinXP schon immer zu faul für,
weil ich mir einbilde doch eine einigermaßen funktionierende brain.exe
zu haben...



Falls es zu keinem Befall kam, scheint es funktioniert zu haben.

Auch wenn ich es wohl unter Win7 dabei belassen werde, wàre es mal gut
für mein Verstàndnis, zu klàren, was genau die UAC kann und was eben
nicht

Ich bin so grob davon ausgegangen, dass man nun quasi ein
eingeschrànktes Konto hat, welches dann immer per UAC auf ein
Admin-Konto "hochgeschaltet" wird, bei einer systemrelevanten Aktion.



Prima verstanden.

Naja, ganz so ist es aber dann wohl auch nicht...



Doch, so ist es.

zumindest wird hier
und da auch für 7 empfohlen ein eingeschrànktes Konto einzurichten
Tja für mich macht das aber nicht so wirklich Sinn, vorrausgesetzt die
UAC ist aktiviert, funktioniert und man klickt natürlich nicht alles
blind durch



Wobei man die Sicherheit in Win 7 herabgesetzt hat. Der UAC-Regler
sollte eigentlich auf die oberste Position eingestellt sein. Dann
verhàlt sich UAC wie in Vista.
Ich als Admin verwende seit Vista keine Standardkonten mehr, da man in
einem Admin-Konto eben auch nur mit einem User-Token angemeldet wird.
Man muss sich sein System danach nur noch so einrichten, dass man keine
unsinnigen UAC-Abfragen erhàlt.

hpm

Ähnliche fragen