[Win7]Admin-password

15/09/2010 - 04:52 von ram | Report spam
Setzen wir einmal voraus, daß ein bestimmter
Windows-7-Rechner physikalisch gegen Angriffe gesichert ist,
daß also nur Berechtigte Zugang zur Tastatur haben.

Wenn solch ein Berechtiger nun als Nicht-Admin arbeitet,
muß er doch sehr oft das Admin-password eingeben.

Wàre es ein Sicherheitsrisiko, wenn nur ein sehr kurzes
Admin-password gewàhlt werden würde, um die stàndig nötige
Eingabe zu vereinfachen?

(Hier sieht man, daß diese hàufige Eingabe /auch/ ein
Sicherheitsrisiko ist: Es wird erstens dadurch nahegelegt,
kein richtig langes passwort zu wàhlen. Und zweitens: Wenn
jemand anders dabei ist, der einem über die Schulter guckt,
und man muß 20 Mal in 3 Minuten das password eingeben, hat
er es auch leichter, dies auszuspàhen.)
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael H. Fischer
15/09/2010 - 07:39 | Warnen spam
Stefan Ram schreibselte

Wenn solch ein Berechtiger nun als Nicht-Admin arbeitet,
muß er doch sehr oft das Admin-password eingeben.



Warum? Ich muss das nur bei Programminstallationen oder bestimmten
Updates. Warum muss es dein hypothetischer _Anwender_ so oft tun?

Michael H. Fischer
http://www.derfisch.de/
Windows Tuning Mythen: http://www.derfisch.de/Tuning-Mythen.html
"Da ich als Dipl. Ing. und Softwareentwickler der klügere bin"
Andre.Ziegler lobt sich in Answers.de-DE.w7installde

Ähnliche fragen