[Win7] alte Flash-Datei läßt sich nicht löschen

28/03/2012 - 15:19 von John Bertram | Report spam
Hallo,

vor làngeren Zeit hatte ich von meinem Netbook eine Dateisicherung
einschl. Systemdateien mit Robocopy auf einer externen Festplatte über
eSATA durchgeführt. Da ich das Geràt für làngere Zeit verliehen habe,
wollte ich nun diese Sicherung über meinem PC löschen, da spàter noch
neuere Sicherungen erfolgten. Das ging auch bis auf die Datei
"Flash10w.ocx", die sich trotz Start von dem Dateimanager
"TotalCommander" als Administrator nicht löschen làßt. Auch nicht im
abgesicherten Modus. Es kommt die Meldung "Die Aktion kann nicht
angewendet werden, da die Datei in einem anderen Programm geöffnet
ist". Der Taskmanager oder der ProcessExplorer von Sysinternals zeigt
mir aber nichts an welches Programm die Datei benutzt. Den Besitz der
Datei hatte ich schon über Eigenschaften/Sicherheit/Erweitert/Besitzer
übernommen. Wie kann ich die Datei nun endgültig löschen.

Gruß John
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Kästner
28/03/2012 - 15:41 | Warnen spam
Am 28.03.2012 15:19, schrieb John Bertram:

übernommen. Wie kann ich die Datei nun endgültig löschen.



Google mal nach dem Adobe Flash Player Uninstaller -
Adobe-Site ist momentan offline.

Ähnliche fragen