Win7: bockig bei Autostart-Einfügungen?

29/11/2009 - 10:34 von Louis Noser | Report spam
Grüss Euch

Kann es sein, dass man bei Windows 7 nicht mehr so einfach Verknüpfungen
in den Autostart-Ordner bringen kann wie bei Windwos XP?

Wenn ich Thunderbird in Start/alle Programme mit rechts anklicke und in
den Autostartordner ziehe, verschwindet das Startmenü und das
Kontextmenü erscheint. Wàhle ich dort "Verknüpfungen erstellen" aus,
erscheint die Meldung, dass an der gewünschten Stelle keine Verknüpfung
erstellt werden kann. Soweit ich mich erinnere, ging das aber bei WinXP.

Ich musste zuerst "senden an-> Desktop (Verknüpfung erstellen)" machen
und danach erst konnte ich jene neue Desktop-Verknüpfung in den
Autostart-Ordner des Startmenüs ziehen.

Das kann es aber nicht sein, oder?
War WinXP hier nicht etwas pflegeleichter? (Oder was mache ich falsch?)

Vielen Dank.

Grüsse
Louis
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Rauter
29/11/2009 - 12:00 | Warnen spam
Louis Noser schrieb am So 29.11.09 | 10:34:

Kann es sein, dass man bei Windows 7 nicht mehr so einfach Verknüpfungen
in den Autostart-Ordner bringen kann wie bei Windwos XP?



Die Vorgehensweise ist ein wenig anders, aber nicht schwieriger.

Wenn ich Thunderbird in Start/alle Programme mit rechts anklicke und in
den Autostartordner ziehe, verschwindet das Startmenü und das
Kontextmenü erscheint.



Hmm. Bei mir erscheint das kleine, rote Verbotsicon, wenn ich vom Startmenü
was auf den Autostart-'Ordner' fallen lassen will. So geht es aber: die
gewünschte Verknüpfung mit der rechten Maustaste etwa drei Sekunden über
Autostart hovern lassen, das klappt dann aus und dann kann man die
Verknüpfung per schwarzer Linie im Austostart-Menü platzieren, nach abnicken
der UAC kann man entscheiden, ob man die Verknüpfung verschieben (default,
eher unerwünscht) oder kopieren will. Gleiche Aktion mit der linken
Maustaste verschiebt automatisch.

Das kann es aber nicht sein, oder?



Nein, denn du machst es verkehrt. ;-)

War WinXP hier nicht etwas pflegeleichter? (Oder was mache ich falsch?)



WinXP war anders, aber sicher nicht einfacher, plausibler oder
pflegeleichter. Das ist reine Gewöhnung.

Tschüss,
Stefan
Life's a bitch and then you die!

Ähnliche fragen