[Win7] Bootfaehiges Vollbackup auf externer Platte (eSATA, USB3)

27/11/2010 - 21:49 von Andreas Borutta | Report spam
Moin,

bisher habe ich nur Daten gesichert, das System nicht.

Nun interessiert mich ein empfehlenswerter Weg, ein bootfàhiges
Vollbackup unter Win7 pro (64bit) zu erstellen.

Dazu wird eine externe Platte verwendet, die nur für das Backup
angeschlossen wird. Schnittstelle wird eSATA oder USB3 sein.
(Vielleicht ist das gar nicht erwàhnenswert, aber es soll jedenfalls
sichergestellt sein, dass kein Laufwerksbuchstaben durcheinander
geraten.)

Das OS liegt auf einer SSD (C:), alle Daten liegen auf einer HDD (D:).

Danke für Euren Rat.

Andreas
http://borumat.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
27/11/2010 - 22:00 | Warnen spam
Andreas Borutta schrieb:

Hallo Andreas,

Nun interessiert mich ein empfehlenswerter Weg, ein bootfàhiges
Vollbackup unter Win7 pro (64bit) zu erstellen.



Was ist schon empfehlenswert? Fünf Leute, 10 Meinungen ;-)
Im empfehle, nicht "unter Win7", sondern mit einem Standalone-System von CD
bootend eine Image-Sicherung zu machen.
Ich weiß nicht, ob Dir jemand garantieren kann, dass Win7 von der externen
Platte im Notfall bootet. Deshalb meine weitere Empfehlung: Im Notfall auf
die (oder eine andere) Festplatte zurückkopieren.
Das ganze geht z.B. mit Acronis True Image.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen