[Win7] A disk read error ocurred

21/04/2012 - 13:10 von Richard Fonfara | Report spam
Hallo,

die Internetseite buffed.de war nach einem Hackerangriff mit Malware
verseucht, was ich leider zu spàt erfuhr. Mein Virenscanner hat nur
einen Teil davon geblockt. Ich habe dann noch ein ISO-Image eines
anderen Virenscanners (mit Linux als OS, also bootfàhig) auf CD gebrannt
und anschließend meinen Rechner gescannt. Es fanden sich noch ein Virus
sowie 3 versteckte Registry-Dateien sowie noch etwa weitere 40
versteckte Dateien.

Daraufhin habe ich Win7 64 Bit HP mit einem Backup überschrieben.
Seitdem will der Rechner nicht mehr booten. Ich habe dann nach der
Anleitung auf
www.unawave.de\installation\boot-reparatur.html#Installations-DVD 5 -
6-mal versucht, das Booten wieder in die Gànge zu kriegen. Es wird
jedoch gesagt, es sei alles in Ordnung.

Vor ein paar Tagen habe ich die 100-MB-Bootpartition entfernt und nach
genau dieser Anleitung das Booten erfolgreich repariert. Das Backup war
allerdings àlter.

Wie kriege ich das Ganze jetzt wieder hin? Oder habe ich Win7
hingerichtet? ;)

Freundliche Grüße

Richard Fonfara
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Matthess
21/04/2012 - 14:51 | Warnen spam
Richard Fonfara:

die Internetseite buffed.de war nach einem Hackerangriff mit Malware
verseucht, was ich leider zu spàt erfuhr. Mein Virenscanner hat nur
einen Teil davon geblockt.



Besser wàre ein restriktiv konfigurierter Browser gewesen, dann wàre nàmlich
nichts passiert. Virenscanner sind nutzlos, denn wenn man eine Website
verseucht, nimmt man eher keine Malware, die Scanner schon kennen.
Oder hast du von dort verseuchte Programme runtergeladen und ausgeführt?

Ich habe dann noch ein ISO-Image eines
anderen Virenscanners (mit Linux als OS, also bootfàhig) auf CD gebrannt
und anschließend meinen Rechner gescannt. Es fanden sich noch ein Virus
sowie 3 versteckte Registry-Dateien sowie noch etwa weitere 40
versteckte Dateien.



Völlig sinnlose Maßnahme.

Daraufhin habe ich Win7 64 Bit HP mit einem Backup überschrieben.
Seitdem will der Rechner nicht mehr booten. Ich habe dann nach der
Anleitung auf
www.unawave.de\installation\boot-reparatur.html#Installations-DVD 5 -
6-mal versucht, das Booten wieder in die Gànge zu kriegen. Es wird
jedoch gesagt, es sei alles in Ordnung.
Vor ein paar Tagen habe ich die 100-MB-Bootpartition entfernt und nach
genau dieser Anleitung das Booten erfolgreich repariert. Das Backup war
allerdings àlter.



Mit welchem Programm wurde das Image erstellt und rückgesichert?
Du hàttest nach Änderung sofort ein neues aktuelles Image machen müssen,
das zur neuen Partitionsstruktur passt.

Wie kriege ich das Ganze jetzt wieder hin? Oder habe ich Win7
hingerichtet? ;)



Wo befinden sich denn jetzt der Ordner "Boot" und die Datei "Bootmgr"?

Scheinsicherheit und System-Zerstörung durch Virenscanner:
http://www.soehnitz.de/itsicherheit...index.html
Darum: http://www.soehnitz.de/itsicherheit...index.html
Konfiguration einfach gemacht: http://home.arcor.de/skanthak/safer.html

Ähnliche fragen