[Win7] Erfahrung mit Paragon Festplatten Manager 12 Suite

17/08/2012 - 18:09 von wg | Report spam
Hi Leute,

da das Win7-onboard image restore nur unter bestimmten Bedingunegn
funktioniert, hab ich eine Alternative gesucht.

Die Testversion 'Backup Manager 12' hat funktioniert, daher hab ich mir
den 'Paragon Festplatten Manager 12 Suite' zugelegt.

Frage: hat jemand Erfahrungswerte mit Paragon Software, insbesondere der
'Paragon Festplatten Manager 12 Suite'?


Danke für Tipps,
Wolf
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Matthess
17/08/2012 - 19:52 | Warnen spam
wg:

da das Win7-onboard image restore nur unter bestimmten Bedingunegn
funktioniert, hab ich eine Alternative gesucht.
Die Testversion 'Backup Manager 12' hat funktioniert, daher hab ich mir
den 'Paragon Festplatten Manager 12 Suite' zugelegt.
Frage: hat jemand Erfahrungswerte mit Paragon Software, insbesondere der
'Paragon Festplatten Manager 12 Suite'?



Hatte ich schon mal installiert.
Das ist halt wieder ein Programm, das als Eier legende Wollmilchsau
daherkommt, àhnlich wie Acronis. Der große Unterschied allerdings:
Es etabliert nicht einen einzigen Dienst oder sonstigen Autostart-Task im
System, insofern also schon mal ein dicker Pluspunkt. Aber warum solch ein
Monster, wenn man nur Images machen will?
Was noch zu erwàhnen wàre: Man kann damit einen Bootmanager einrichten, der
sich vor den Windows-Bootmanager setzt und im MBR einnistet, was weniger
prickelnd wàre. Ich hatte dann plötzlich eine Multiboot-Auswahl, obwohl die
OSe hier ohne Multiboot völlig autark installiert sind.

Aber warum nicht die Freeware von Paragon? Auch die ist auch schon recht
umfangreich und auch noch für umme:
http://www.paragon-software.com/de/home/br-free/

Scheinsicherheit und System-Zerstörung durch Virenscanner:
http://www.soehnitz.de/itsicherheit...index.html
Darum: http://www.soehnitz.de/itsicherheit...index.html
Konfiguration einfach gemacht: http://home.arcor.de/skanthak/safer.html

Ähnliche fragen