[Win7] Frage zu UAC/Integrity Level

25/07/2014 - 12:29 von christian_dcomwm-ENTF | Report spam
Hallo,

bestimmt kann hier jemand Klarheit verschaffen, ich blicke wieder mal
nicht durch und hoffe, das qualifiziert noch nicht ganz zum Vollidiot.

Eine selbst kompilierte harmlos.exe, die mit Benutzerrechten auskommt,
wird unter Win7 in dessen Standard-Konto ausgeführt. Dort erscheint beim
Starten das bekannte, aber in diesem Fall unerwünschte und überflüssige
"Möchten Sie zulassen...". Benenne ich harmlos.exe in neu.exe um, làßt
sie sich ohne diese Warnung starten. "Sicherheit" ist also abhàngig vom
Dateinamen???

Kopiere ich explorer.exe nach harmlos.exe, kommt die Warnung natürlich
auch nicht. Kopiere ich neu.exe zurück nach harmlos.exe, kommt die
Abfrage wieder. ?!?!

Für mich sieht das so aus, als ob Windows irgendwelche Merkmale (sind das
in diesem Fall die Integrity Level?) nicht sehr sinnvoll verwaltet. Wie
verhindert man die Abfrage ohne das Umbenennen bzw. ràumt da am besten
auf? Vorausgesetzt die UAC-Einstellungen sollen nicht angefaßt werden.

Wàre harmlos.exe signiert, kàme die Warnung wohl auch nicht, aber ein
Zertifikat will ich nicht kaufen.

cu,
Christian

PGP Key available.
 

Lesen sie die antworten

#1 Ansgar Strickerschmidt
25/07/2014 - 13:36 | Warnen spam
Am 25.07.2014, 12:29 Uhr, schrieb Christian @Soemtron
:

Hallo,

bestimmt kann hier jemand Klarheit verschaffen, ich blicke wieder mal
nicht durch und hoffe, das qualifiziert noch nicht ganz zum Vollidiot.

Eine selbst kompilierte harmlos.exe, die mit Benutzerrechten auskommt,
wird unter Win7 in dessen Standard-Konto ausgeführt. Dort erscheint beim
Starten das bekannte, aber in diesem Fall unerwünschte und überflüssige
"Möchten Sie zulassen...". Benenne ich harmlos.exe in neu.exe um, làßt
sie sich ohne diese Warnung starten. "Sicherheit" ist also abhàngig vom
Dateinamen???

Kopiere ich explorer.exe nach harmlos.exe, kommt die Warnung natürlich
auch nicht. Kopiere ich neu.exe zurück nach harmlos.exe, kommt die
Abfrage wieder. ?!?!



Geaten:: vielleicht steht der Begriff "harmlos" als Namensbestandteil auf
einer Blacklist?

Ansgar

*** Musik! ***

Ähnliche fragen