[Win7] Frage zur Bootpartition bei mehreren Windows-Systemen

25/11/2010 - 15:48 von John Bertram | Report spam
Hallo,

wenn man auf einer Festplatte eine 1 GB große leere Partition hat,
dahinter ein WinXP-Partition und nun dahinter eine Win7-Partition
einrichten will, dann werden doch die für das Booten benötigten Dateien
von Win7 in die 1GB-Partition eingestellt. Wird diese vorher nicht
sichtbare weil ohne Laufwerksbuchstaben und unformatierte Partition nun
für WinXP und Win7 sichtbar und erhàlt einen Laufwerksbuchstaben oder
bleibt die Partition versteckt.

Gruß John
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Matthess
25/11/2010 - 16:12 | Warnen spam
John Bertram:

wenn man auf einer Festplatte eine 1 GB große leere Partition hat,
dahinter ein WinXP-Partition und nun dahinter eine Win7-Partition
einrichten will, dann werden doch die für das Booten benötigten Dateien
von Win7 in die 1GB-Partition eingestellt.



Nein, das Setup legt die Bootkonfiguration in die aktive
Primàrpartition. Ich würde die Zielpartition also aktiv setzen und Win 7
dann nach dort installieren. Wozu eine nur 1 GB große Mini-Partition?
Einfach löschen und den freien Speicher einer anderen Partition
zuteilen.

hpm

Ähnliche fragen