Win7 HP 64 Bit: Stick-Fehler

10/12/2012 - 12:58 von Richard Fonfara | Report spam
Hallo,

ich war es gewohnt, dass ich nach Öffnen einer Datei, die auf einem
Stick gespeichert ist, über "Hardware sicher entfernen" den Stick
entfernen konnte, ohne dass es eine Fehlermeldung gab. Neuerdings
verweigert das aber der Rechner. Es sei eine Datei geöffnet usw. In der
Ereignisanzeige finde ich folgende Meldung:

Protokollname: System
Quelle: Microsoft-Windows-Kernel-PnP
Datum: 09.12.2012 23:53:40
Ereignis-ID: 219
Aufgabenkategorie:(212)
Ebene: Warnung
Schlüsselwörter:
Benutzer: SYSTEM
Computer: Arbeitsrechner
Beschreibung:
Fehler beim Laden des Treibers \Driver\WUDFRd für das Geràt
WpdBusEnumRoot\UMB\2&37c186b&0&STORAGE#VOLUME#_??_USBSTOR#DISK&VEN_SANDISK&PROD_U3_CRUZER_MICRO&REV_2.15#0000051016078884&0#.
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/20...">
<System>
<Provider Name="Microsoft-Windows-Kernel-PnP"
Guid="{9C205A39-1250-487D-ABD7-E831C6290539}" />
<EventID>219</EventID>
<Version>0</Version>
<Level>3</Level>
<Task>212</Task>
usw.

Wie kriege ich das geregelt?

Freundliche Grüße

Richard Fonfara
 

Lesen sie die antworten

#1 Ruediger Lahl
10/12/2012 - 13:15 | Warnen spam
Richard Fonfara wrote:
Hallo,

ich war es gewohnt, dass ich nach Öffnen einer Datei, die auf einem Stick
gespeichert ist, über "Hardware sicher entfernen" den Stick entfernen
konnte, ohne dass es eine Fehlermeldung gab. Neuerdings verweigert das aber der Rechner.

Wie kriege ich das geregelt?



USB-Sticks 'entfernt man nicht sicher', sondern klickt im Explorer im
linksmausigen Menü auf 'auswerfen'.
Probiere das mal.
bis denne

Ähnliche fragen