Win7-HP intel DQ965GF LAN nur 100Mbit?

29/11/2015 - 20:58 von Kay Martinen | Report spam
Hallo

hat das schon mal jemand mit diesem oder einem Vergleichbaren Board
(intel pro 1000 = 82566) erlebt, das die Onboard-Karte mit den
Intel-Treibern nur 100Mbit zustande bringt obwohl sie an einem
Gigabit-Switch hàngt, und die Kabel und Verkabelung in Ordnung ist?

Die Diagnose des Intel-ProSet 20.xy zeigt bei allen Tests Okay an, bis
auf den Verbindungstest. Dort kann er das gateway an pingen (Grün=Okay)
aber der 2. Test behauptet einen Kabelfehler und das Geràt müsse neu
gestartet werden. Nur hilft das nichts.

Ich habe alle Optionen auf Standard-Werte zurück gesetzt, bringt auch
nichts.

Normal wird die Verbindung mit

100Mbit/sek. Nicht verfügbar

angezeigt. Ich vermute letzteres bezieht sich auf Duplex.

Wenn ich 1GB fest einstelle geht gar nichts. Wenn ich 100MB Full
einstelle gehts zwar. Aber die Verbindung wird anscheinend ca. 2-5 mal
neu gestartet.

Vorher hatte ich die von MS mitgelieferten Treiber benutzt, die weder
VLAN noch Diagnose kennen. Damit war zwar eine Stabile Verbindung da,
aber bei großen Transfers nur mit raten um die 10Mbyte, max 40Mbyte pro
Sek. IMHO zeigten die einen Gigabit-Link an, doch das bezweifele ich so
langsam.

Die Treiber die ich jetzt von Intel lud, sind eher für Vista-64bit
(Treiberdatei prowin64.exe) aber außer das deren installation ca. 15min
brauchte gab es keine Fehlermeldungen.


Hat jemand Ideen was ich noch versuchen kann?

Kay
https://www.linuxcounter.net/cert/224140.png
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Zeppei
29/11/2015 - 21:41 | Warnen spam
Hallo!

Am 29.11.2015 um 20:58 schrieb Kay Martinen:
Intel-Treibern nur 100Mbit zustande bringt obwohl sie an einem
Gigabit-Switch hàngt, und die Kabel und Verkabelung in Ordnung ist?



Ist denn die Verkabelung (also der gleiche Stecker, der sonst ins MoBo
geht) mit einem anderen Geràt getestet auf GBit-Tauglichkeit?

Die Diagnose des Intel-ProSet 20.xy zeigt bei allen Tests Okay an, bis
auf den Verbindungstest. Dort kann er das gateway an pingen (Grün=Okay)
aber der 2. Test behauptet einen Kabelfehler und das Geràt müsse neu
gestartet werden. Nur hilft das nichts.



Normal heißt das, das einer oder mehrere Adern nicht kontaktieren. Ob
das jetzt ein Steckerfehler ist oder Kabelfehler oder ein ganz blödes
Problem der Buchse kann man so schlecht sagen.

aber bei großen Transfers nur mit raten um die 10Mbyte, max 40Mbyte pro
Sek. IMHO zeigten die einen Gigabit-Link an, doch das bezweifele ich so
langsam.



10MByte klingt verdàchtig nach 100MBit. Eventuell wackelt da was?

Die Treiber die ich jetzt von Intel lud, sind eher für Vista-64bit
(Treiberdatei prowin64.exe) aber außer das deren installation ca. 15min
brauchte gab es keine Fehlermeldungen.



Warum nimmst du nicht die für Win7?

Viele Grüße
Uwe

Ähnliche fragen